'._('einklappen').'
 

Substrat

(lat.: sub = unter ; strato = Schicht )

Bodenkunde

  • Ein nach Körnung und petrographischen Merkmalen gekennzeichnetes Material, in dem sich der Boden entwickelt hat. Zur Benennung werden Ausgangsgestein, Körnungsart und Schichtaufbau herangezogen (Bsp.: Decklöß). Das Substrat wird zur Bezeichnung der Bodenform benutzt.

Lagerstättenkunde

  • Eine dünne Mineralschicht, oft Calciumcarbonat ( CaCO3 ), welche eine Minerallagerstätte vom Grundgebirge trennt. Solche Substrate treten gewöhnlich dort auf, wo die Lagerstätte aus gewissen Gründen nicht mit dem Grundgebirge kompatibel ist. Beispiele sind Uranhalide oder Hydroxide, welche sich auf Calciumcarbonat-Substraten bilden.

Quellangaben


Einordnung