'._('einklappen').'
 

(Weitergeleitet von Pyramidenwürfel)


Tetrakishexaeder / Pyramidenwürfel


Synonym: Pyramidenwürfel
Englisch: Tetrahexahedron

Ein dual-archimedischer Körper mit 24 Flächen (24 gleichschenkelige Dreiecke mit variierender Schenkellänge) nach dem Schema {hk0} mit h > k. Jede Fläche schneidet zwei Achsen in ungleichem Abstand und verläuft parallel zur dritten Achse. Kubisches Kristallsystem; Das Tetrakishexaeder tritt nur in drei der fünf Symmetrieklassen des kubischen Systems auf, in m3m, 43m und 432.

Auf jeder Fläche eines Hexaeders ist eine regelmäßige flache vierseitige Pyramide aufgesetzt, bzw. jede Hexaeder-Fläche durch eine Pyramide ersetzt. Je größer {h} (die erste Zahl ) ist, umso flacher ist die Pyramide. Je stärker die Dreiecksflächen zu Lasten der Würfelflächen ausgebildet sind, umso mehr nähert sich die Kristallform dem Oktaeder; je stärker die Würfelflächen zu Lasten der Dreiecksflächen ausgebildet sind, desto mehr nähert sich die Kristallform dem Würfel. Dies ist der Grud für eine Vielzahl von Tetrakishexeaeder-Ausprägungen.

Im Mineralreich sind reine Tetrakishexaeder selten, häufig jedoch Trachtkombinationen z.B. mit Hexaeder, Rhombendodekaeder und Oktaeder. So sieht man z.B. bei Fluorit-Hexaedern gerne durch Tetrakishexaeder-Flächen doppelt abgestumpfte Kanten.

Beispiele für Tetrakishexaeder: Fluorit, Galenit, Gold {310}, Diamant, Halit, Granat etc. Bei Fluorit sind folgende Formen bekannt: {210}, {310}, {410}, {510}, {610}, {530}, {730}, sowie {3210}.

Bilder

Fluorit (Tetrakishexaeder)
Aufrufe (Bild: 1292327483): 1154
Fluorit (Tetrakishexaeder)

Größe: 8 mm; Fundort: Mina Jaimina, Caravia, Ribadesella, Asturien, Spanien

Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2010-12-14
Mehr   MLF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1281907531): 1652
Fluorit

Bildbreite: 8 mm; Fundort: Steinbruch Fond des Vaulx, Wellin, Provinz Luxembourg, Belgien

Copyright: Harjo
Beitrag: slugslayer 2010-08-15
Mehr   MLF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1281906709): 1231
Fluorit

Bildbreite: 10 mm; Fundort: Steinbruch Fond des Vaulx, Wellin, Provinz Luxembourg, Belgien

Copyright: Harjo
Beitrag: slugslayer 2010-08-15
Mehr   MLF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1281906654): 1207
Fluorit

Bildbreite: 8 mm; Fundort: Steinbruch Fond des Vaulx, Wellin, Provinz Luxembourg, Belgien

Copyright: Harjo
Beitrag: slugslayer 2010-08-15
Mehr   MLF 
F 9
Aufrufe (Bild: 1104872969): 1636
F 9

Fluorit-Pyramidenwürfel Tetrakishexaeder auf Quarz xx; Grube Roland, Wölsendorf, Oberpfalz, Bayern, Deutschland; Kristall ca. 2 mm

Copyright: berthold
Beitrag: Mineralienatlas 2005-01-04
Mehr   L 

Weblinks


Quellenangaben


Einordnung