'._('einklappen').'
 

Werner Mine (Rovnost)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Tschechien / Karlsbad, Region (Karlovarsky kraj) / Karlsbad (Karlovy Vary), Bezirk / St. Joachimsthal (Jáchymov) / Werner Mine (Rovnost)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Kommt man von Oberwiesenthal, so ist nach knapp 4 km eine scharfe Linkskurve. Hält man sich hier direkt rechts, dann gehts nach Abertamy. Man fährt die Linkskurve und direkt danach gehts rechts nach Neustadt(Nove Mesto). Hier fährt man ca. 2 km geradeaus bis zu einer unscheinbaren Kreuzung. Fährt man rechts, dann liegt nach gut 200 das ehemalige Gelände der Werner Grube (Rovnost). - Will man nach Rovnost II, fährt man an der letzten Kreuzung noch 1 km geradeaus. Links ist ein Restaurant (Dreieck!). Und direkt gegenüber ist das Gelände von Rovnost II: Waldlichtung. - Wenn man hier der rechten Straße folgt, kommt man nach ca, 1 km auf ein unübersehbares Trümmergrundstück der Uran-Grube Adam.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Schächte, Halden (aufgelassen).

Letz­ter Be­such

9/2008

GPS-Ko­or­di­na­ten

Rovnost I, Rovnost II, Adam



Rovnost I

WGS 84: 
Lat.: 50,37172° N, 
Long: 12,8919° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 22' 18,192" N,
   Long: 12° 53' 30,84" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Rovnost II

WGS 84: 
Lat.: 50,36077° N, 
Long: 12,89385° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 21' 38,772" N,
   Long: 12° 53' 37,86" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Adam

WGS 84: 
Lat.: 50,36326016° N, 
Long: 12,8870514° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 21' 47,737" N,
   Long: 12° 53' 13,385" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=6353
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Werner, St. Joachimsthal, Karlsbad, CZ
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Beton-Plombe auf Rovnost II
Aufrufe (Bild: 1223237925): 1160
Beton-Plombe auf Rovnost II

Joachimsthal, Karlsbad, Böhmen, Tschechien. 9/2008

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2008-10-05

Ausführliche Beschreibung

Die alte Werner-Mine (Rovnost) liegt in einem teilweise verwilderten Gelände, auf dem viele Gartenhäuser etc. stehen. Wenig Spuren des Bergbau-Betriebs zu erkennen. - Ca. 1 km W liegt das Gelände von Rovnost II, früher als Schacht 11 bezeichnet (gehörte eigentlich zu Adam). Große Waldlichtung. In der Mitte liegt eine Betonplombe mit einem rostigen Eisenrohr mit Ventil. Hier keine Halden.

Veselovskyit wurde gefunden auf dem Geister-Gang der Rovnost-Mine.

Mineralien (Anzahl: 119)

Mineralbilder (17 Bilder gesamt)

Cuprosklodowskit
Aufrufe (Bild: 1444306430): 691
Cuprosklodowskit

Bildbreite: 2 mm, Fundort: Werner Mine (Rovnost), St. Joachimsthal (Jáchymov), Region Karlsbad (Karlovarsky kraj), Tschechien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: thdun5 2015-10-08
Mehr   MF 
Veselovskýit
Aufrufe (Bild: 1444307590): 798
Veselovskýit

grünlichblauer Veselovskýit, Bildbreite: 2,5 mm, Fundort: Werner Mine (Rovnost), St. Joachimsthal (Jáchymov), Region Karlsbad (Karlovarsky kraj), Tschechien

Copyright: Pavel Škácha, Czechmin
Beitrag: thdun5 2015-10-08
Mehr   MF 
Sejkorait-(Y), Gips
Aufrufe (Bild: 1444307333): 574
Sejkorait-(Y), Gips

gelbe tafelige Kristalle von Sejkorait-(Y) zusammen mit farblosem Gips-Kristall auf Tennantit-Matrix, Bildbreite: 2,5 mm, Fundort: Werner Mine (Rovnost), St. Joachimsthal (Jáchymov), Region Karlsba...

Copyright: Pavel Škácha, Czechmin
Beitrag: thdun5 2015-10-08
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 8)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Hlousek, J. und Tvrdy, J. (2002). Interessante Sekundärmineralien aus Jáchymov. Lapis, Jg.27, Nr.7/8, S.44-62.
  • Weiß, S. (2003): Neue Mineralien: (Cejkait). Lapis, Jg.28, Nr.5, S.34-36.
  • Brugger, J., Wallwork, K.S., Meisser, N., Pring, A., Ondrus, P. und Cejka, J. (2006): Pseudojohannite from Jáchymov, Musonoi, and La Creusaz: A new member of the zippeite-group. Amer. Min., Vol.91, S.929-36. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (2006): Neue Mineralien: (Pseudojohannit). Lapis, Jg.31, Nr.11, S.24+25+36.
  • Tvrdý, J. & Plášil, J. (2010): Jáchymov - Reiche Erzlagerstätte und Radonbad im böhmischen Westerzgebirge. Aufschluss 61, S.277-92.
  • Sejkora, J., Plášil, J., Císařová, I., Škoda, R., Hloušek, J., Veselovský, F., Jebavá, I. (2011): Interesting supergene Pb-rich mineral association from the Rovnost mining field, Jáchymov (St. Joachimsthal), Czech Republic. J. Geosc., 56, 257-71. (Typ-Publ.)

Einordnung