'._('einklappen').'
 

Iserwiese (Jizerska Louka)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Tschechien / Reichenberg, Region (Liberecký kraj) / Semil (Semily), Bezirk / Iserwiese (Jizerska Louka)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Ca. 6 km NW von Harrachsdorf an der Grenze zu Polen.

Geo­lo­gie

Seifenlagerstätte. In den Bachsedimenten kommen viele Schwermineralien vor, besonders der Rubin und der Saphir. Diese stammen aus verschiedenen geologischen Abfolgen. Obige Korund-Varietäten sind an Alkali-Basalte gebunden. Durchschnittliche Zusammensetzung der Waschkonzentrate: Zirkone 30 %, Ilmenit 25 %, Titanit 20 %. Eine ferromagnetische Varietät (Mg-Fe3+) des Ilmenits wird Iserin genannt. Das sind 2 bis 20 mm große schwarze Kugeln. Der größte bekannte Saphir mißt 12 mm.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Naturschutzgebiet. Auch Waschen ist verboten.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8281
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Iserwiese, Semil, Reichenberg, CZ
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 44)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlAuBBaBeBiCCaClFFeHKMgMnMoNaNbOPPbSSiSnSrTaTiWYZr
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 26. Feb 2020 - 12:05:55

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Ilmenit  "Iserin"
Aufrufe (Bild: 1502464736): 798
Ilmenit "Iserin"

schwach magnetische Körner von 3 bis 10 mm Größe von der Iserwiese b.Liberec/Böhmen,Tschechien; historischer Fund

Sammlung: Haubi
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2017-08-11
Mehr   MF 
Corundum (var.  Sapphire)
Aufrufe (Bild: 1350072065): 2429
Corundum (var. Sapphire)

Iser meadow, Iser Mts, Liberec, Czech Republic; Crystal size 6x2,5mm

Copyright: Vitezslav Snasel
Beitrag: Vita 2012-10-12
Mehr   MF 
Ilmenit-Körner
Aufrufe (Bild: 1537297570): 367
Ilmenit-Körner

Iserwiese, Semil (Semily), Bezirk; Reichenberg, Region (Liberecký kraj); Tschechien. BB:4cm.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2018-09-18
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 26. Feb 2020 - 12:05:55

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Weber, B. (1987). Reise zum "Saphirflössel" - Eine geologische Exkursion in das Isergebirge. Fundgrube, Jg.1987, Bd.2, S.39.
  • Vanek, M. & S. Weiß (2019). Jizersla louka: Saphire und "Iserin" von der Iserwiese in Böhmen. Lapis, Jg.44, H.6, S.22-28.

Einordnung