'._('einklappen').'
 

Schluckenau (Sluknov)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Tschechien / Usti, Region (Ústecký kraj) / Schluckenau (Sluknov)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Das Städtchen Schluckenau (Sluknov) liegt N von Tetschen (Decín) an der Grenze zu Deutschland. Sie ist die nördlichste Stadt Tschechiens und liegt im Böhmischen Niederland im Bezirk Okres Děčín, Ústecký kraj. Die Stadt hat 5560 Einwohner und gab dem Schluckenauer Zipfel, dem Gebietsvorsprung Böhmens zwischen der Sächsischen Schweiz und dem Zittauer Gebirge ihren Namen. Im Ortsteil Rožany (Rosenhain) befindet sich ein Grenzübergang nach Sohland an der Spree.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=6728
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Schluckenau, Usti, CZ
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 59)

Gesteine (Anzahl: 7)

Untergeordnete Seiten

Einordnung