'._('einklappen').'
 

Callington District

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

UK / England / Cornwall Co. / Callington District

An­fahrts­be­sch­rei­bung

SO in Cornwall, an der Grenze zu Devon. W des Tamar-Rivers.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergbauhalden

Geo­lo­gie

Das Gebiet zwischen den Granit-Plutonen von Dartmoor und Bodmin Moor.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=5767
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Callington, Cornwall Co., England, UK
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Im 18. und 19.Jhd. wurde hier auf Zinn, Antimon, Mangan, Kupfer und Silber gebaut.

Gruben:

  • Alvenney
  • Trebullet
  • Treburland
  • Phoenix United
  • Wheal Duchy
  • Mexico&St.Vincent
  • Drakewalls
  • Old Gunnislake
  • Bedford United
  • Callington United mit Holmbush, Drakewells, Okeltor, Gunnislake Clitters, Devon Great Consols.

Dieser Bezirk stellte von 1880-1902 die Hälfte der damaligen Welt-Produktion von Arsen her.

Mineralien (Anzahl: 175)

Gesteine (Anzahl: 12)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks

Einordnung