'._('einklappen').'
 

Kerriack Cove

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

UK / England / Cornwall Co. / St. Agnes District / Porthtowan / Kerriack Cove

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Zu erreichen von der Schnellstraße A 30, wobei man Richtung Scorrier und Porth Towan fährt.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Die Grube Wheal Sally erschloss im Bereich Kerriack Cove einen Erzgang. Blöcke im Strandbereich.

Geo­lo­gie

Metamorphe Devonschiefer. Cu-, Pb-, Zn- und Sn-Vererzungen.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8129
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Kerriack Cove, Porthtowan, St. Agnes, Cornwall Co., England, UK
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 12)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Malhmoodit
Aufrufe (Bild: 1218054309): 582
Malhmoodit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Kerriack Cove, Porthtowan Area, St Agnes District, Cornwall, England, UK

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2008-08-06
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 4)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Dines, H.G. (1956). The metalliferrous mining region of SW England (Vol.1). Brit.Geol.Survey, H.M.S.O. London (Repr. 1988).
  • Elton, N.J. & Hooper, J.J. (1995). A second occurence of mahlmoodite from Cornwall, England. Min. Mag., Vol.59, S.166-68.
  • Weiß, S. (2004). Mahlmoodit aus Cornwall (GB). Lapis, Jg.29, Nr.5, S.17-19.

Einordnung