'._('einklappen').'
 

Rosewarne and Herland United Mine

Steckbrief

Land

UK

Re­gi­on

England / Cornwall Co. / St. Erth-Gwithian Area / Gwinear / Copperhouse / Rosewarne and Herland United Mine

GPS-Ko­or­di­na­ten

Herland



Herland

WGS 84: 
Lat.: 50,1879585° N, 
Long: 5,3711451° W
WGS 84: 
Lat.: 50° 11' 16,651" N,
   Long: 5° 22' 16,122" W

To­po­gra­phi­sche Kar­te

UK Grid Reference: SW595371

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Schächte, Halden (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Kupfererzgänge, teilweise extrem reich. Darin lokale Mineralisationen von Silber.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7494
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Aufgezeichnete Förderung von 1717 bis 1874: 32980 t Kupfer-Erz, 172 t Zinn-Erz, 110 t Zink-Erz, 12 t Arsenopyrit, 156 t Silber-Erz.

Mineralien (Anzahl: 33)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Silber
Aufrufe (Bild: 1111630201): 365
Silber

Schwammige Silber-Massen und -Drähte bis 2 mm Länge auf Quarz und Galenit; Bildbreite: 16 mm; Fundort: Rosewarne and Herland United Mine, Copperhouse, Gwinear, Cornwall, England, UK; Funddatum: spä...

Sammlung: Peter Haas
Copyright: Peter Haas
Beitrag: Mineralienatlas 2005-03-24

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Weis, S. (1986). Die Grubenbezirke St.Just und St.Ive in Cornwall. Lapis, Jg.11, Nr.5, S.29.

Einordnung