'._('einklappen').'
 

Weardale

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

UK / England / Durham Co. / North Pennines / Weardale

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

stillgelegte Bergwerke; Steinbrüche - Heights Quarry (aktiv), Cement Quarry (stillgelegt), Newlandside Quarry (seit 2009 wieder aktiv).

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

sind in den Steinbrüchen vorhanden, diese werden kontrolliert; bei den stillgelegten Bergwerken und bei den kommerziellen Unternehmungen sind diese abzuklären mit den Grundbesitzern bzw. den Betreibern.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Weardale - Minen - N 54°44'20,03" W 2°04'25,40"



Weardale - Minen

WGS 84: 
Lat.: 54,73889722° N, 
Long: 2,07372222° W
WGS 84: 
Lat.: 54° 44' 20,03" N,
   Long: 2° 4' 25,4" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=1340
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Weardale, North Pennines, Durham Co., England, UK
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

"Spar Box" mit Fluoriten aus Weardale
Aufrufe (Bild: 1515455637): 549
"Spar Box" mit Fluoriten aus Weardale

Eine sogenannte "spar box", die vermutlich Ende des 19. bis Anfang des 20 Jahrhunderts aus Fluoriten von Weardale in den Pennines in England hergestellt wurden. Sammlung Dave und Elizabeth Hacker. ...

Sammlung: Dave und Elizabeth Hacker
Copyright: aca
Beitrag: aca 2018-01-09
Weardale Gruben
Aufrufe (Bild: 1352724893): 1232
Weardale Gruben

Zeichnung - Karte - Übersicht

Copyright: Klinoklas
Beitrag: Klinoklas 2012-11-12

Ausführliche Beschreibung

Allgemeines

Während des vergangenen Jahrhunderts wurden im Weardale große Mengen an Flußspat und an Bleiglanz gefördert. Viele gut kristallisierte Exemplare von Fluorit befinden sich heute weltweit in öffentlichen und privaten Sammlungen. Die Gemeinschaft der Mineraliensammler hatte Glück, dass ein hohes Interesse am Sammeln und Konservieren von Mineralien von den Britischen Inseln während des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts bestand, als die Förderraten der Minen noch hoch waren. Dieses Interesse bewirkte einen Anreiz für die Bergleute, besonders ansehnliche Exemplare, sog. "Bonnie Bits", zu bergen.

Dies erzeugte eine angenehme Gesinnung zwischen den Bergbaugesellschaften und den Sammlern. Aber "Alles hat ein Ende", und dies betraf auch den Abbau im Weardale. Der Verfall der Blei-Preise im späten 19. Jahrhundert zwang den Großteil der Minen zur Schließung.

Viele ältere Weardale-Stufen wurden mit Etiketten versehen, auf denen stand, sie kämen aus "Cumberland", "Alston", oder "Alston Moor". Die ehemalige Grafschaft Cumberland wurde in den 1970er Jahren mit Westmoreland und Teilen von Lancashire zu dem Verwaltungsbezirk "Cumbria" fusioniert. Das Weardale liegt weiter östlich und war schon immer Teil der Grafschaft Durham. Die Fundortangabe "Cumberland" ist bei einer Weardale-Stufe nicht korrekt.

Auch in den angrenzenden Regionen wurden schöne Fluorite gefunden. Die Rotherhope Fell Mine in Alston Moor District lieferte schöne violette Exemplare. Die Hilton Mine im Scordale, Westmoreland, ist für blassgelbe bis honigfarbene Fluorite bekannt.


Die wichtigsten Fundstellen

Mine

Fluorit- bzw. Mineralvorkommen

Aufschluss-Art

Sammelmöglichkeit

Rogerley Mine

tageslichtfluoreszierende grünblaue Würfel

aktives kommerzielles Unternehmen zur Bergung von Fluoritstufen im stillgelegten Rogerley Quarry

Verbot

Cambokeels Mine

weiße Würfel

aufgelassen, der Stolleneingang wurde vergittert

erloschen

West Pasture Mine

apfelgrüne Würfel

aufgelassen

neue Funde aus 2010

Redburn Mine

Cerussit

relativ neue Mine mit kurzer Betriebszeit, inzwischen vollständig rückgebaut

erloschen

Groverake Mine

transparente blass-violette Würfel

aufgelassen, letzte in Betrieb befindliche Fluorit-Mine, die Aufbereitung befand sich in der letzten Betriebsperiode im Broadwood Quarry in Frosterley (Ausschilderung Weardale Minerals Ltd.); hier konnte bis vor kurzem noch Material gefunden werden

verschlossen

Frazer's Hush Mine

transparente intensiv violette Würfel zusammen mit Zinkblende oder Bleiglanz

mittlerweile vollständig rückgebaut, 2002 standen die "Winding" oder "Pulling-Houses" der Schrägschächte noch

erloschen

Blackdene Mine

intensiv violette Würfel mit Quarz-xx Überzug

vollständig rückgebaut, die Aufbereitung wurde nach Marokko verbracht

erloschen

Greenlaws Mine

große gebogene Würfel, dunkelgrün und dunkelviolett, nicht transparent

alte längst geschlossene Bleimine, in jüngerer Zeit teilweise kommerzielle Versuche zur Bergung von Mineralstufen

unbekannt

Heights Mine

besonders schöne grüntransparente Würfel, edelsteinfarben ("Gem-Quality")

der Eingang wurde vom Betreiber des Height's Quarry gesprengt; die Gänge der South Vein wurden vom Steinbruchbetrieb erfasst. Die Mine befindet sich auf der geplanten Erweiterung des Heights Quarry und es sieht wohl so aus, daß diese ganz verschwinden wird.

unbekannt

Heights Quarry

transparente, grüne und violette Würfel, teilwese zusammen mit Aragonit

aktiver Steinbruch auf Kalkstein, dieser wird im Steinbruch zu Splitt und fertigem Asphalt weiterverarbeitet

Verbot

Blue Circle Quarry

(Cement Quarry)

dunkelgrüne Würfel, Würfel mit Übergängen von grün zu violett

Steinbruch endgültig stillgelegt nach dem Aufkauf durch den Mitbewerber Lafarge Cement; wird wiederbegrünt

unbekannt

Boltsburn Mine

alte historische Mine, die besten Fluoritfunde stammen aus dem Jahr 1917, aufgelassen; Bauwerke abgetragen

unbekannt

Mineralien (Anzahl: 54)

Mineralbilder (19 Bilder gesamt)

Fluorit
Aufrufe (Bild: 1325330635): 964
Fluorit

Größe: 21,0 x 11,5 x 11,0 cm; Fundort: Weardale, North Pennines, England, UK

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: slugslayer 2011-12-31
Mehr   MF 
Fluorit mit Calcit
Aufrufe (Bild: 1291845017): 838
Fluorit mit Calcit

Größe: 82x55 mm; Fundort: Weardale, North Pennines, England, UK

Sammlung: StevenNowak96
Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2010-12-08
Mehr   MF 
Galenit
Aufrufe (Bild: 1280094144): 908
Galenit

Galenit auf Calcit. Kristallgröße: 2 cm, Fundort: Weardale, North Pennines, England, UK

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: thdun5 2010-07-25
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 13)

Fossilien (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur und Weblinks:


Quellangaben

Einordnung



/data/www/mineralienatlas/htdocs/inc/lexiconQueryInc.php (In template 'browse' < 'body' < 'html'):6308 Notice[8]: A non well formed numeric value encountered