'._('einklappen').'
 

Cambokeels Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

UK / England / Durham Co. / North Pennines / Weardale / Westgate / Cambokeels Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

3,2 km O von Westgate.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tiefstes Bergwerk in der REGION: Stollen vergittert

Geo­lo­gie

Flußspatader, anfänglich mehrmals auf Blei betrieben, dann ab 1905 unter wechselnden Besitzern auf Flußspat.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Cambokeels Mine



Cambokeels Mine

WGS 84: 
Lat.: 54,73965° N, 
Long: 2,10269167° W
WGS 84: 
Lat.: 54° 44' 22,74" N,
   Long: 2° 6' 9,69" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

UK Grid Ref.: NY 93480 38300

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=6972
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Cambokeels, Westgate, Weardale, North Pennines, Durham Co., England, UK
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Cambokeels Mine
Aufrufe (Bild: 1212333098): 469
Cambokeels Mine

Cambokeels Mine

Copyright: Alfred01
Beitrag: Alfred01 2008-06-01
Cambokeels Mine: Brown's and Madison's Incline
Aufrufe (Bild: 1212333074): 509
Cambokeels Mine: Brown's and Madison's Incline

Cambokeels Mine, Brown & Madison's Incline - Brown und Madison hatten die Mine 1969 gekauft und diesen Zugang errichtet, der heute geflutet ist. Die Mine war in den darauffolgenden Betriebsjahren e...

Copyright: Alfred01
Beitrag: Alfred01 2008-06-01

Ausführliche Beschreibung

Die Cambokeels Mine wurde in der letzten Betriebsperiode von 1982-1989 von der Weardale Minerals Ltd. betrieben. Bekannt sind die weißen Flußspatkristalle von dort. Die Mine befindet sich heute in einem desolaten Zustand. Fundmöglichkeiten sind nicht mehr gegeben.

Mineralien (Anzahl: 15)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBiCCaCuFFeHKMgNaOPbSSiZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 01. Mar 2021 - 07:35:26

Mineralbilder (17 Bilder gesamt)

Fluorit
Aufrufe (Bild: 1255979553): 259
Fluorit

Größe: 11 x 6 x 5 cm; Fundort: Cambokeels Mine, Westgate, Weardale, North Pennines, North East England, UK

Copyright: UKMining Ventures
Beitrag: slugslayer 2009-10-19
Mehr   MF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1255979454): 197
Fluorit

Kristallgröße: 25 mm; Fundort: Cambokeels Mine, Westgate, Weardale, North Pennines, North East England, UK

Copyright: UKMining Ventures
Beitrag: slugslayer 2009-10-19
Mehr   MF 
Pyrrhotin; Fluorit, bedeckt mit Quarz
Aufrufe (Bild: 1299519653): 2491
Pyrrhotin; Fluorit, bedeckt mit Quarz

und Chamosit(?); Größe: 12 x 8 x 6 cm, Fluorit max. 15 mm; Fundort: Cambokeels Mine (Zinkspatgang), Westgate, Weardale, North-Pennines, England; Fund 1989

Copyright: highgrader
Beitrag: highgrader 2011-03-07
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 01. Mar 2021 - 07:35:26

Untergeordnete Seiten

 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 01. Mar 2021 - 07:35:26

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Young, B., Dyer, A., Hubbard, N. & Starkey, R.E. (1991). Apophyllite and other zeolite-type minerals from the Whin Sill of the N Pennines. Min. Mag., Vol.55, S.203-07.
  • R.A. Fairbairn, Weardale Mines, British Mining No.56, A monograph of the N Mine Research Soc., Keighley, 1996.
  • Green, D.I. & Briscoe, P.J. (2002). North Pennines. UK J. Mines & Min., 22, S.25-42.
  • Fisher, J. (2004). Fluorite from the N Pennines Orefield, England. Rocks & Min., Vol.79, H.6, S.378-98.
  • Fisher, J. (2005). La fluorite des Pennines du Nord, Weardale, Angleterre, Grande Bretagne. Règne Minéral, Nr.66, S.5-27.
  • Wilson, W.E., & Moore, T.P. (2010). The Lindsay Greenbank Collection - Classic Minerals of N England. Min. Rec., Vol.41, H.1-SH, S.80-84.
  • Zeh, E. & E. (2016). Der Bergbau im Weardale - eine Spurensuche. Aufschluss, Jg.67, H.1, S.35-60.

Weblinks:


Quellenangabe

Einordnung



Notice: "A non well formed numeric value encountered"