'._('einklappen').'
 

Abril Mine

Steckbrief

Land

USA

Re­gi­on

Arizona / Cochise Co. / Dragoon Mts / Middle Pass District / Cochise Stronghold / Abril Mine

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kleines Bergwerk.

Geo­lo­gie

Zn-Cu-Pb-Mo-Ag-Au-Wollastonit-Asbest-Bi-Be-Li-Cd-Ga-Co-W-Vererzungen.

Skarn-Mineralisation (Kalksilikate) in einer Kalkstein-Zone, die geschnitten wird durch granitische Intrusionen und porphyrische Dykes. Erzkörper im metamorphisiertem Kalkstein. Gefaltene Schiefer und Arkose-Sandstein.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=39854
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 17)

Gesteine (Anzahl: 8)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Wilson, E.D., et al. (1951). Arizona zinc and lead deposits, part II, Arizona Bureau of Mines Bull. 158: 23-26.
  • Farnham, L.L. (1954). U.S. Bureau of Mines Rep. DMEA-399X on Abril Zinc Mine (contract IDM-E210) (unp.).
  • Owens, S.B. (1954 ?) The Abril Mine Final Report, Contract IDM-E210.

Warner, L.A., et al. (1959). Occurrence of non-pegmatite beryllium in the US, USGS PP 318: 95, 97.

  • Perry, D.V. (1964). Genesis of the contact rocks at the Abril mine, Cochise Co., Arizona: Tucson, Univ. Arizona, M.S. thesis, 97 S.
  • Meeves, H.C. (1966). Nonpegmatite beryllium occurrences in AZ, CO, NM, UT and four adjacent states, U.S. Bureau of Mines Rep. Invest. 6828.
  • Anthony, J.W. et al. (1995). Mineralogy of Arizona, 3rd.ed.: 133, 148, 204, 211, 245, 377, 424.