'._('einklappen').'
 

Tonopah-Belmont Mine

Steckbrief

Land

USA

Re­gi­on

Arizona / Maricopa Co. / Belmont Mountain / Tonopah-Belmont Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Von Wickenburg auf der Vulture Mine Rd. Man kreuzt zwei Hochspannungsleitung, danach kommt die Kreuzung "Aguila Rd. - Wickenburg Rd. - Vulture Mine Rd.". 3,0 mi später bleibt man auf der Vulture Mine Rd. (geradeaus!) und fährt Richtung Süden auf einer schlechten Sandstraße bis Belmont Mtn. Die Mine und die Halden sind an der Südseite des Berges. Besser aber ist die Nordseite (von da kommt man) im Anstehenden. Auch hier sind kleine Halden, die Quarzbrocken hier enthalten Gold (evt. im Boden graben). Gesamtstrecke von Wickenburg ca. 27mi

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

aufgelassenes Bergwerk im Untertagebau, umfangreiche Halden.

Geo­lo­gie

Blei-Kupfer-Silber-Goldmine. Andesit, Schiefer, Gneis.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

keine bekannt

Letz­ter Be­such

04.04.2004 - Peter Köhlen

GPS-Ko­or­di­na­ten

Tonopah-Belmont Mine - Nordseite Höhe 2076 feet
Tonopah-Belmont Mine - Südseite Höhe 2030 feet



Tonopah-Belmont Mine - Nordseite

WGS 84: 
Lat.: 33,64722222° N, 
Long: 112,93216667° W
WGS 84: 
Lat.: 33° 38' 50" N,
   Long: 112° 55' 55,8" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Tonopah-Belmont Mine - Südseite

WGS 84: 
Lat.: 33,64327778° N, 
Long: 112,93016667° W
WGS 84: 
Lat.: 33° 38' 35,8" N,
   Long: 112° 55' 48,6" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=3338
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Tonopah-Belmont Mine
Aufrufe (Bild: 1346430034): 248
Tonopah-Belmont Mine

an einer Stelle unter Tage fand man an der Decke Cerussite mit aufgewachsenen Gold-Flocken.

Copyright: eschuhbauer
Beitrag: eschuhbauer 2012-08-31
Tonopah-Belmont Mine
Aufrufe (Bild: 1346429744): 249
Tonopah-Belmont Mine

am Belmont Moutain 1991

Copyright: eschuhbauer
Beitrag: eschuhbauer 2012-08-31
Tonopah Belmont Mine
Aufrufe (Bild: 1346428654): 261
Tonopah Belmont Mine

Belmont Mountain mit der Mine

Copyright: eschuhbauer
Beitrag: eschuhbauer 2012-08-31

Mineralien (Anzahl: 70)

Mineralbilder (6 Bilder gesamt)

Gold auf Cerussit
Aufrufe (Bild: 1234965050): 538
Gold auf Cerussit

Tonopah Belmont Mine

Sammlung: eschuhbauer
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: eschuhbauer 2009-02-18
Mehr   MF 
Willemit
Aufrufe (Bild: 1380649933): 261
Willemit (SNr: A002100)

Stängelige farblose Kristalle, BB = 4,5 mm, Fundort: Tonopah Belmont Mine, Wickenburg, Maricopa Co., Arizona, USA.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2013-10-01
Mehr   MF 
Hemimorphit
Aufrufe (Bild: 1389611947): 187
Hemimorphit (SNr: A007277)

Tafelige farblose Kristalle, BB = 3,8 mm, Fundort: Tonopah Belmont Mine, Wickenburg, Maricopa Co., Arizona, USA.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-01-13
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Tenney, J.B. (1928). The mineral industries of Arizona, Arizona Bureau of Mines Bull. 125: 83-84.
  • Elsing, M.J. & R.E.S. Heineman (1936). Arizona metal production, Arizona Bureau of Mines Bull. 140: 94.
  • Galbraith, F.W. & D.J. Brennan (1959). Minerals of Arizona: 28.
  • Moore, R.T. (1969). Arizona Bureau of Mines Bull. 180 (USGS Bull. 871): 192.
  • Niemuth, N.J. (1987). Arizona Mineral Development 1984-1986, Arizona Dep. Mines & Mineral Res. Directory 29.
  • Allen, G.B. & W. Hunt (1988). The Tonopah-Belmont Mine, Maricopa Co., Arizona, Min. Rec.: 19(3): 139-44.
  • Rocks & Min. (1988): 63: 328.
  • Rocks and Min. (1989): 64: 58.
  • Niemuth, N.J. & K.A. Phillips (1992). Copper Oxide Resources, Arizona Dep. Mines & Mineral Res. Open File Rept. 92-10: 10 (Table 1).
  • Anthony, J.W., et al. (1995). Mineralogy of Arizona, 3rd. ed.: 112, 153, 164, 188, 192, 274, 278, 279, 290, 300, 303, 357, 413, 420, 429.
  • Giester, G. & Rieck, B. (1996). Bechererite, (Zn,Cu)6Zn2(OH)13((S,Si)(O,OH)4)2, a novel mineral species from the Tonopah-Belmont mine, Arizona. Amer. Min., Vol.81, S.244-48. (Typ-Publ.)
  • Grant, R.W., R.A. Bideaux & S.A. Williams (2006). Minerals Added to the Arizona List 1995 to 2005: 1, 7, 8.

Referenzen

  • Peter Köhlen (GPS, Anfahrt u.w. - Besuch 2004)

Einordnung



Notice: "A non well formed numeric value encountered" (...repeated 2 times)