'._('einklappen').'
 

Annabel Lee Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

USA / Illinois / Hardin Co. / Illinois-Kentucky Fluorspar District / Harris Creek Sub-District / Annabel Lee Mine

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=1370
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Annabel Lee, Harris Creek Sub-District, Illinois-Kentucky Fluorspar, Hardin Co., Illinois, US
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (4 Bilder gesamt)

Annabel Lee Mine
Aufrufe (Bild: 1190102170): 473
Annabel Lee Mine

Frontlader am Südende des Erzkörpers
Photo: Chris Anderson 1987

Copyright: Alan Goldstein
Beitrag: Collector 2007-09-18
Förderturm der Annabel Lee Mine
Aufrufe (Bild: 1136845798): 411
Förderturm der Annabel Lee Mine
Copyright: Alan Goldstein
Beitrag: Chris18 2006-01-09
Hauptstollen mit Lutten
Aufrufe (Bild: 1122190052): 403
Hauptstollen mit Lutten

Annabel Lee Mine

Copyright: Alan Goldstein
Beitrag: Chris18 2005-07-24

Ausführliche Beschreibung

Annabel Lee Mine

Die Annabel Lee und die angeschlossenen No # Mines gehören zur Goose-Creek-Gruppe. Flußspatlagerstätte in Kalkstein. Untertage-Bergbau. Die Grube wurde 1995 geschlossen. Hervorragende Sammlerstufen, besonders dunkelblaue Kristalle bis zu mehreren cm. Zonar verfärbte violette, gelbe und blaue Würfel. Als Seltenheit hellpurpurfarbener Fluorit mit aufgewachsenen Pseudomorphosen von Baryt nach Coelestin sowie Coelestin auf violettem Fluorit und gelber Fluorit mit Paralstonit.

Mineralien (Anzahl: 13)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenBaCCaCuFFeHMgOPbSSrZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 23. Sep 2021 - 23:29:24

Mineralbilder (26 Bilder gesamt)

Fluorit
Aufrufe (Bild: 1271348808): 251
Fluorit

Größe: 3,8 x 3,6 x 3,4 cm, Fundort: Annabel Lee Mine, Harris Creek Sub-District, Illinois-Kentucky Fluorspar District, Hardin Co., Illinois, USA.

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: thdun5 2010-04-15
Mehr   MF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1292058475): 251
Fluorit

Größe: 11,5 x 7,5 cm; Fundort: Annabel Lee Mine, Harris Creek Sub-District, Illinois-Kentucky Fluorspar District, Hardin Co., Illinois, USA

Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2010-12-11
Mehr   MF 
Chalkopyrit
Aufrufe (Bild: 1309039667): 479
Chalkopyrit

Inklusen in Fluorit; Kristallgröße: 1 mm; Fundort: Annabel Lee Mine, Harris Creek Sub-District, Illinois-Kentucky Fluorspar District, Hardin Co., Illinois, USA

Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2011-06-26
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 23. Sep 2021 - 23:29:25

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Goldstein, A. (1997). The Illinois-Kentucky Fluorite District; MR: 28, 7, 3-50 (Sonderausgabe Fluorit)
  • Seroka, P. (2001). Fluorit- Daten, Fakten, Weltweite Vorkommen (Umfassende Fluorit-Monographie)

Einordnung