'._('einklappen').'
 

Stanislaus Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

USA / Kalifornien (California) / Calaveras Co. / Angels Camp / Carson Hill / Stanislaus Mine

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Gold-Nickel-Tellurid Mineralisation.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Stanislaus Mine



Stanislaus Mine

WGS 84: 
Lat.: 38,052341° N, 
Long: 120,5739579° W
WGS 84: 
Lat.: 38° 3' 8,428" N,
   Long: 120° 34' 26,248" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=12812
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Stanislaus, Carson Hill, Angels Camp, Calaveras Co., Kalifornien, US
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 23)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBaCCaClCuFFeHHgMgNaNiOPPbSSbSiSrTeZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 28. Mar 2020 - 22:12:44

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 28. Mar 2020 - 22:12:44

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Küstel, Guido (1865): Tellurite of gold and silver: Mining and Scientific Press: 10: 306.
  • Mathewson, J.D. (1865), Vorkommen von Tellurerzen in California: Berg- u. hüttenm. Zeit, Band 24: 274.
  • Whitney, J.D. (1865). Geological survey of California, Geology, 1, Report of progress and synopsis of the field work from 1860 to 1864; (Abstract: Am. J. Science, 2nd. series: 41: 124, 231-246, 351-368: 263.
  • Küstel, Guido (1866). Communication: Berg- u. hüttenm. Zeit, Bd.25: 128.
  • Genth (1868). Calaverit, Melonit. (Typ-Publ.)
  • Genth, F.A. (1868). Contributions to mineralogy - No. VII. Am. J. Science and Arts, 95, 305-21.
  • Silliman, B. Jr. (1868). Note on three new localities of tellurium minerals in California and on some mineralogical features of the mother vein: California Academy of Natural Sciences Proc.: 3: 378-82;
  • Browne, J.R. (1869). Report of J. Ross Browne on the mineral resources of the states and territories west of the Rocky Mountains, 674 S., H.H. Bancroft and Co., San Francisco (reprint of 2): 62.
  • Hanks, Henry Garber (1884). Fourth report of the State Mineralogist: Cal. Mining Bureau. Report 4, 410 S.: 384, 388.
  • Jackson, Abraham Wendell, Jr. (1886). Mineralogical contributions: Cal. Academy of Science, 1st. series, Bull. 4: 358-74; (Abstract: N.Jb., 1888: 179-81: 365.
  • Hillebrand, William Francis (1900). Mineralogical notes: SS Bull. 167: 60.
  • Knopf, Adolf (1929). The Mother Lode system of California: USGS Professional Paper 157, 88 S: Engineering & Mining J.: 128: 24 (1929); Geol. Zentralbl., Bd.41: 364-367.
  • Calaverit, Melonit. Amer. Min. 34 (1949), 342.
  • Murdoch, Joseph & Robert W. Webb (1966), Minerals of California, Cent. Vol. (1866-1966): Cal. Division Mines & Geol. Bull. 189: 61, 116, 182, 218, 259, 265, 276, 279, 286, 301, 357, 360.0): 39
  • Melonit. Min. Mag. 43 (1980). 775.
  • Pemberton, H. Earl (1983). Minerals of California; Van Nostrand Reinholt Press: 51, 64, 66, 71, 105, 109, 125, 359.
  • Anthony et al., Calaverit, Melonit. Handbook of Mineralogy (1990). 77, 321.

Einordnung