'._('einklappen').'
 

Sulphur Bank Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

USA / Kalifornien (California) / Lake Co. / Sulphur Creek District (Sulfur Creek District; Wilbur Springs District) / Clear Lake Oaks / Sulphur Bank Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

11 Meilen vom Lower Lake.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tagebau (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Quartärer Andesit. Quecksilber und Schwefel Mine.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Sulphur Bank Mine



Sulphur Bank Mine

WGS 84: 
Lat.: 38,9797279° N, 
Long: 122,6051351° W
WGS 84: 
Lat.: 38° 58' 47,02" N,
   Long: 122° 36' 18,486" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=12886
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Sulphur Bank, Clear Lake Oaks, Sulphur Creek, Lake Co., Kalifornien, US
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Geschlossen 1944. Produzierte 126.285 72-pound Behälter mit Quecksilber und 2 Mio. pounds Schwefel.

Mineralien (Anzahl: 32)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Stibnit
Aufrufe (Bild: 1578741140): 98
Stibnit

Größe: 62x45 mm; Fundort: Sulphur Bank Mine, Clear Lake Oaks, Sulphur Creek Mining District, Lake Co., California, USA

Copyright: Minerals Of The World by Jonathan
Beitrag: slugslayer 2020-01-11
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Externe Datenbanken

min­dat.org

https://www.mindat.org/loc-3491.html

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Erd, White, Fahey, Lee (1964). Buddingtonit. Amer. Min. 49, 831. (Typ-Publ.)
  • Pemberton,H.E. (1971). New Minerals From California. Min. Rec., Vol.2, H.4, S.152-61.
  • Rocks & Minerals: 17: 176.
  • Rocks & Minerals: 22: 615-616.
  • Rocks & Minerals: 23: 314-315.
  • Econ. Geol. (1988). 83:606-18.
  • Doc Diether

Einordnung