'._('einklappen').'
 

Tri-State District

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

USA / Missouri / Jasper Co. / Tri-State District

Geo­lo­gie

Pb-Zn-Vererzungen. Sandstein, Schiefer, Kalkstein. Hornstein. Dolomit.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=1634
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Tri-State, Jasper Co., Missouri, US
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 38)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Calcit
Aufrufe (Bild: 1399197927): 253
Calcit

Tri-State-District, USA. Kristallgröße 4,5 cm.

Copyright: skibbo
Beitrag: skibbo 2014-05-04
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 6)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Hagni, R.D. (1982). The Influence of Original Host Rock Character Upon Alteration and Mineralization in the Tri-State District of Missouri, Kansas, and Oklahoma, USA: Ore Genesis, in Soc. Geol. Applied to Min. Depos., Spec. Publ., vol.2, S.97-107.
  • Lieber, W. (1992). Joplin, Viburnum Trend, Elmwood, Fluorit-, Blei- und Zinkerz Lagerstätten vom 'Mississippi Valley Type'. Lapis, Jg.17, Nr.1, S.13.
  • Lieber, W. (1992). Joplin und der Tri-State-Distrikt, USA. Lapis, Jg.17, Nr.1, S.30.
  • Lasmanis, R. (1997). Tri-State and Viburnum Trend Districts - An Overview. Rocks & Min., Vol.72, H.6, S.400-19.

Einordnung