'._('einklappen').'
 

Bighorn River area

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

USA / Montana / Big Horn Co. / Pryor Mountains / Bighorn River area

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=54311
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Bighorn River area, Pryor Mountains, Big Horn Co., Montana, US
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 120 mm.

Klaus Schäfer
Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 109 mm.

Klaus Schäfer
Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 117 mm.

Klaus Schäfer
Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 120 mm.

Klaus Schäfer
Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 113 mm.

Klaus Schäfer
Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 89 mm.

Klaus Schäfer

Zwischen dem Big Horn Gebiet und den Prior Mountains liegt das Fundgebiet dieser Achate. Ihren Namen erhielt die Fundstelle nach einer alten Jagdsitte der Ureinwohner: Nachdem sie kleine Teile von Bisonherden, die früher die Prairie Nordamerikas durchstreiften, über die hier steil aufragenden Klippen gejagt und zu Tode gestürzt hatten, schichteten sie die Schädel der Bisons zu mauerartigen Gebilden auf, die die Zeiten überdauerten. (“Dryhead” engl. “trockener Schädel”).

Die Achate selbst sind sedimentärer Entstehung aus meteorischen, kieselsäureführenden Wässern, die ins Gestein eindrangen. Hier reicherte sich die Kieselsäure in Hohlräumen an. Die Hohlräume kommen hier in sedimentär gebildeten, septarienartigen Knollen in Kalksteinen vor. Seit den 1960iger Jahren wird die Fundstelle kommerziell bearbeitet. In den vergangenen Jahren war es möglich, gegen das Entrichten einer Gebühr, als Privatperson vor Ort selbst zu sammeln. Seit den 1950iger Jahren haben eine Vielzahl nordamerikanischer Achatsammler an dieser Stelle gearbeitet. In den frühen Jahren lagen die Achate in Spatentiefe. Die Achatschicht verlagerte sich jedoch immer weiter in die Tiefe. Das sogenannte "Overburden" war gegen Ende des Abbaues etwa 12 Meter dick, die Fundschicht ganze 0,7 Meter. Im Jahr 2008 wurde der Claim das letzte Mal von Mark Boche bearbeitet. Seitdem ist er geschlossen.

Die Achate zeigen charakterische Farben in rötlichen, gelblichen, weißen und vor allem rosafarbenen Tönen. Ihre Bänderung ist meist nicht so scharf abgesetzt, wie die Bänderung von Achaten in Gesteinen vulkanischer Genese. Das Bild der Dryhead-Achate ist bestimmt von einem stark verwinkelten festungsartigen Aufbau, der durch randliche Einschlüsse des umgebenden, silifizierten Kalksteins entsteht. In der eigentlichen Fundschicht war etwa jede dritte Knolle achatführend und jede fünfzigste Achatknolle sammelwürdig, im "Overburden" war etwa jede fünfzigste Knolle achatführend, sammlungsfähige Achate dementsprechend selten.

Seit dem Schließen des Claims ist der Preis für erstklassige Dryhead-Achate so stark angestiegen, daß das erneute Öffnen geplant wird (5/2021, K.S.).

Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 67 mm.

Klaus Schäfer
Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 50 mm.

Klaus Schäfer
Achat
Achat

Dieser Dryhead-Achat aus dem Big Horn River Gebiet in den Pryor Mountains in Montana hat eine Größe von etwa 42 mm.

Klaus Schäfer

Mineralien (Anzahl: 6)

Mineralbilder (106 Bilder gesamt)

Achat mit Calcit-Quarzdruse
Aufrufe (Bild: 1291916146): 530
Achat mit Calcit-Quarzdruse

Fundort: Big Horn Gebiet, Montana, USA; Größe: 11,0 x 7,0 cm

Sammlung: Mineralroli
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2010-12-09
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1546621691): 84
Achat

Big Horn, Montana, USA - 8 x 5 cm

Sammlung: Mineralroli
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2019-01-04
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1285426560): 830
Achat

Fundort: Big Horn Gebiet, Montana, USA; Größe: 6,0 x 6,2 cm

Sammlung: Mineralroli
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2010-09-25
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellenangaben


Literatur

  • "ACHATBUCH Teil 1" von Johann Zenz, Bodeverlag 2005
  • "Dryhead Agates", John T. Hurst , Eigenverlag 2008