'._('einklappen').'
 

Carlsbad Potash District

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

USA / New Mexico / Eddy Co. / Carlsbad Potash District

Geo­lo­gie

Im Oberen Perm sind 500 - 700 m mächtige Salinarablagerungen ausgebildet, in deren oberem Teil sich bauwürdige K-Flöze befinden. Abgebau werden Sylvinitflöze mit 16-25% K2O und Langbeinitflöze mit bis zu 15% K2O. Die hydrologische Situation ist durch die Steinsalzüberdeckung sehr günstig. Große Vorräte an polyhalitischen Salzen sind vorhanden, werden aber nicht genutzt.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=23363
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Carlsbad Potash, Eddy Co., New Mexico, US
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 41)

Gesteine (Anzahl: 1)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Palache, C., Berman, H., & Frondel, C. (1951). System Miner. J.D. Dana & E.S. Dana, Yale Univ. 1837-1892, Vol.II: 402.
  • A. Heinz & R. v.d. Osten (Ed.) (1981). ABC Kali und Steinsalz. VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig. S.147.
  • Northrop. Minerals of New Mexico, 3rd. ed. (1996).
  • Simmons, P.S. (2013), The Carlsbad Potash Basin, Carlsbad, New Mexico. Min. Rec.: 44(1): 13-49.

Einordnung