'._('einklappen').'
 

Viktor Uhlig

Viktor Karl Uhlig (* 2. 1. 1857 in Karlshütte-Liskovec, Österreichisch-Schlesien; † 4. 6. 1911 in Karlsbad) war ein bedeutender österreichischer Geologe und Paläontologe.

Uhlig studierte in Graz und Wien, von 1877 bis 1883 war er Assistent für Paläontologie an der Universität Wien. 1881 bis 1890 war er am Kaiserlichen Geologischen Institut tätig. Ab 1891 lehrte er an der Deutschen Universität Prag, bis er 1900 an die Universität Wien berufen wurde – vorerst als Paläontologe, dann als Ordinarius für Geologie. Er war Mitbegründer und erster Präsident der Geologischen Gesellschaft Wien.

Seine geologischen Hauptarbeitsgebiete waren die Ostalpen und die Karpaten, paläontologisch arbeitete er vor allem über Cephalopoden.


Links


Einordnung