'._('einklappen').'
 

Tucson 2012 - Messebericht

Auch dieses Jahr stelle ich MAL WIEDER einen Messebericht aus Tucson in den Mineralienatlas, dieses Jahr zu gegebenem Anlass (100 Jahre Staats-Jubiläum) lief natürlich das Motto "Minerals of Arizona" auf der TGMS "Main Show" im Kongress-Zentrum. Und wer glaubt, von der Überschrift auf die Haupt-Farbeindrücke der Vitrinen zu schließen, liegt natürlich gold-richtig (dasselbige Metall gibt es natürlich auch im Wüstenstaat).

Da ich beruflich nur einen kurzen Abstecher nach Arizona machen konnte, beschränke ich mich hier auf den Bericht von der Tucson Gem and Mineral Show (TGMS) mit den ausgezeichneten Schauvitrinen, einer Stipp-Visite ins "Inn Suites" Hotel City Center, und meinen Abstecher durch den TONTO NATIONAL FOREST nach Norden zurück zum Flughafen in Phoenix. Wobei ehrlicherweise der Letztere der Höhepunkt meines Wochenendes war - denn bis auf die Ausstellungsvitrinen gab es "Im Westen Nichts Neues" im Angebot. Und mit der Feststellung bin ich nicht Alleine, wie mir auch verschiedene Anwesende mitteilten. Trotzdem tat das den Umsätzen der Händler keinen Abbruch. Die Wirtschaft springt nach dem massiven Gelddrucken der letzten Jahre auf dieser Seite des Atlantiks wieder an (bei Euch in Europa braucht diese Einsicht wohl noch ein paar Monate - nur Mineralien kann man eben nicht so einfach vermehren).

Mineralien zweier Fundstellen, die in den letzten Jahren regelmäßig gut liefern habe ich im "Inn Suites" Hotel Tucson City Center ausfindig gemacht: Zum Einen sind es die COLORADO AMAZONIT-FUNDE 2011 der Familie Dorris von "Pinnacle 5 Minerals" in Colorado, und zum Anderen die - wenn auch in Europa in Mengen erhältlichen - Cuprite und Kupferpseudomorphosen von Rubtovskoe aus dem Altai (Russland). Ich muss dazu anmerken, dass ich mit keinem der erwähnten Anbieter Geschäfte gemacht habe, und auch nicht davon profitiere, dass ich davon berichte. Wenn ich Mineralien einer gute Fundstelle verpasst habe, liegt das daran, dass mal wieder keine Zeit dazu war. Es gab auch ausgezeichnete neue Dioptase aus Namibia auf der TGMS, aber die Preise waren von einem anderen Stern. Da berichte ich lieber von Amazoniten und Cupriten (mit Anhang).

Hotel Tucson City Center (besser bekannt als "Inn Suites" Hotel)

Vor dem Hotel wurden wir auf dem Rasen von diversen Prähistorischen Kreaturen begrüßt, vor allem von Dinosauriern, und von diesem freundlichen Herrn (sind natürlich Atrappen, aufgestellt von Tom Kapitani, Crystal World & Prehistoric Journeys):

Carcharodon Megalodon Attrappe
Carcharodon Megalodon Attrappe

Attrappe von (ausgestorbenem) Carcharodon Megalodon Hai, vor "Inn Suites"-Hotel, Tucson 2012

Manganit

Wie der aufmerksame Leser jetzt sicher schon erraten hat, war ich am Samstagabend vor Einbruch der Dunkelheit nicht in Tucson angekommen. Hilft nichts - schauen wir doch mal nach, wer denn noch offen hat. Und siehe da, Scott Kleine von "Great Basin Minerals" aus Reno hatte Baryt aus der Meikle-Goldmine (Barrick Gold) in Nevada im Angebot sowie eine Auswahl von Cupriten aus Rubtovskoe. Die Baryt-Funde sind zwar schon ein paar Jahre her (anno 2003-2005), aber zeugen immer noch von der Qualität und Farbe, die sich vor keiner anderen Fundstelle verstecken muss (von Pöhla abgesehen):

Vitrine mit Meikle Mine Baryt-Stufen
Vitrine mit Meikle Mine Baryt-Stufen

Honiggelbe Baryt-Stufen aus der Meikle Goldmine, Nevada, im Angebot im "Inn Suites"-Hotel, Tucson 2012

Manganit

Nahansicht einer der Stufen - der große Kristall ist etwa 9 cm hoch:

Meikle Mine Baryt-Stufe
Meikle Mine Baryt-Stufe

Honiggelbe Baryt-Stufe (15 cm) aus der "Rust Bucket Pocket" in der Meikle Goldmine, Nevada, im Angebot im "Inn Suites"-Hotel, Tucson 2012

Manganit

Scott hatte am Anfang der Börse aus vielen Cupriten aus Rubtovskoe (Poteryaevskoe Mine) eine Auswahl getroffen, und auch Kupfer-Pseudomorphosen sowie Kombinationen mit Silber und Miersit im Angebot:

Kupfer nach Cuprit, Rubtovskoe
Kupfer nach Cuprit, Rubtovskoe

Kupfer pseudomorph nach Cuprit, aus der Rubtovskoe Mine, Altai, Russland, im Angebot Tucson 2012

Manganit

Kupfer nach Cuprit-Oktaedern, Rubtovskoe
Kupfer nach Cuprit-Oktaedern, Rubtovskoe

Kupferkristalle pseudomorph nach Cuprit-Oktaedern, aus der Rubtovskoe Mine, Altai, Russland, im Angebot Tucson 2012

Manganit

Cuprit-Oktaeder und Miersit, Rubtovskoe
Cuprit-Oktaeder und Miersit, Rubtovskoe

Cuprit Oktaeder-Stufe (9 cm) mit Miersit, aus der Rubtovskoe Mine, Altai, Russland, im Angebot Tucson 2012

Manganit

Cuprit-Oktaeder und Silber, Rubtovskoe
Cuprit-Oktaeder und Silber, Rubtovskoe

Cuprit Oktaeder-Stufe (8 cm) mit Silber-Kristallen, aus der Rubtovskoe Mine, Altai, Russland, im Angebot Tucson 2012

Manganit

Und wenn man aus Nevada kommt, dann bringt man natürlich auch das Haupt-Bergbauprodukt mit (obwohl wir hier in Kalifornien pro forma der "Golden State" sind, und Nevada - auch historisch durch die Comstock Lode der "Silver State"). Diese Stufe ist aus der "Round Mountain" Goldmine (auch betrieben von Barrick Gold - einmal im Jahr haben die Beschäftigten die Gelegenheit, Goldstufen zum Metallwert zu erwerben. Die Stufe ist noch vernünftig bepreist):

Gold, Fischgraeten-Kristalle
Gold, Fischgraeten-Kristalle

Gold auf Quartz (6 cm) aus Round Mountain Mine, Nevada, in typischer Fischgräten-förmiger Kristallform, im Angebot Tucson 2012

Manganit

Familie Dorris von "Pinnacle 5 Minerals" aus Colorado hatte NEUFUNDE des letzten Jahres aus der Smoky Hawk Mine, bei Florissant, Colorado im Angebot im Hotel Tucson City Center:

Angebotsvitrine Smoky Hawk Mine, Colorado
Angebotsvitrine Smoky Hawk Mine, Colorado

Vitrine mit Rauchquarz, Amazonit und Fluorit aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado, im Angebot im Hotel Tucson City Center, 2012

Manganit

Der Abbau im Klein-Tagebau findet nur im kurzen Sommer statt, und wird mit schwerem Gerät durchgeführt. Da kommen schnell Kosten zusammen; vor allem, wenn die Bagger mal kaputtgehen (so wie im letzten Jahr). Das sollte man bei den Preisen bedenken. Ehrlicherweise wird immer angegeben, wenn die Stücke geklebt sind (die meisten), so wie diese Kombination aus Amazonit (Feldspat), Rauchquarz und Fluorit:

Rauchquarz, Amazonit und Fluorit, Smoky Hawk Mine
Rauchquarz, Amazonit und Fluorit, Smoky Hawk Mine

Rauchquarz (15 cm), Amazonit und Fluorit aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado

Manganit

Auch diese ausgezeichnete Stufe ist wieder zusammengesetzt:

Rauchquarz, Amazonit, Smoky Hawk Mine, Colorado
Rauchquarz, Amazonit, Smoky Hawk Mine, Colorado

Rauchquarz und Amazonit aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado, im Angebot im Hotel Tucson City Center, 2012

Manganit

Hier ist einmal eine größere, unreparierte Stufe, mit Cleavelandit (Albit):

Rauchquarz, Amazonit, Cleavelandit, Smoky Hawk Mine, Colorado
Rauchquarz, Amazonit, Cleavelandit, Smoky Hawk Mine, Colorado

Unreparierte (!) Stufe mit Rauchquarz, Amazonit und Cleavelandit (weisse Unterlage), 15 cm, aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado, im Angebot im Hotel Tucson City Center, 2012

Manganit

In dem Pegmatit trifft man auch auf Goethit, hier in Assoziation mit Amazonit und Rauchquarz:

Rauchquarz, Amazonit, Smoky Hawk Mine, Colorado
Rauchquarz, Amazonit, Smoky Hawk Mine, Colorado

Rauchquarz, Amazonit und Goethit aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado, im Angebot im Hotel Tucson City Center, 2012

Manganit

Und hier als Goethit-Stufe (das erfreut den Manganmineral-Sammler, auch wenn es eigentlich Eisenhydroxid ist):

Goethit, Smoky Hawk Mine, Colorado
Goethit, Smoky Hawk Mine, Colorado

Goethit-Stufe (20 cm), aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado, im Angebot im Hotel Tucson City Center, 2012

Manganit

Hier ist eine Auswahl Rauchquarze, die sich vor den alpinen Stufen nicht zu verstecken braucht:

Rauchquarz, Smoky Hawk Mine, Colorado
Rauchquarz, Smoky Hawk Mine, Colorado

Rauchquarz-Stufen mit Amazonit und Fluorit, aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado, im Angebot im Hotel Tucson City Center, 2012

Manganit

Eine Nahansicht mit Rauchquarz und Fluorit:

Rauchquarz und Fluorit, Smoky Hawk Mine, Colorado
Rauchquarz und Fluorit, Smoky Hawk Mine, Colorado

Rauchquarz (18 cm) und Fluorit, aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado, im Angebot im Hotel Tucson City Center, 2012

Manganit

Und nocheinmal Rauchquarz, Feldspat und Fluorit:

Rauchquarz und Fluorit, Smoky Hawk Mine
Rauchquarz und Fluorit, Smoky Hawk Mine

Rauchquarz (15 cm) und Fluorit aus der Smoky Hawk Mine, bei Flourissant, Colorado

Manganit

Tucson Gem and Mineral Show 2012 - Die "Main Show" im Convention Center

Die derzeitige Sonderausstellung auf der Tucson Gem and Mineral Show (TGMS) war "Minerals of Arizona", passend zum 100-jährigen Jubiläum der Staatsgründung. Zum Ausstellungsplakat wurde auch gleich die abgebildete Stufe mit ausgestellt:

Ausstellungsplakat TGMS 2012 "Minerals of Arizona" & Wulfenit
Ausstellungsplakat TGMS 2012 "Minerals of Arizona" & Wulfenit

Ausstellervitrine "Minerals of Arizona", mit Ausstellungsplakat TGMS 2012, und abgebildetem Wulfenit von der Old Yuma Mine, Arizona

Manganit

Mineralien aus Arizona, Tucson 2012
Mineralien aus Arizona, Tucson 2012

Ausstellervitrine mit Mineralien aus Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Das Arizona Mining & Mineral Museum in Phoenix hatte eine ausgezeichnete Ausstellervitrine "Flagg Mineral Foundation" beigesteuert. Die Regierung von Arizona hat in ihrer unermesslichen "Weisheit" zum 100-jährigen Jubiläum die Dauerausstellung in der Landeshauptstadt geschlossen, und das Gebäude wird gerade zum Staatsmuseum umgebaut. Dann werden die Schaustücke eben in Tucson gezeigt (die University of Arizona in Tucson hatte auch eine Vitrine).

Arizona Mining & Mineral Museum Ausstellervitrine
Arizona Mining & Mineral Museum Ausstellervitrine

Flagg Mineral Foundation (Arizona Mining & Mineral Museum) Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona".

Manganit

Arizona Mining & Mineral Museum Ausstellervitrine
Arizona Mining & Mineral Museum Ausstellervitrine

Nahaufnahme der Flagg Mineral Foundation (Arizona Mining & Mineral Museum) Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona", mit Scheelit, Cerussit, Kupfer, Chalcosin und Wulfeni...

Manganit

Kupfer auf Holz (Ray Mine) & Malachit (Bisbee)
Kupfer auf Holz (Ray Mine) & Malachit (Bisbee)

Kupfer auf Holz (Ray Mine, AZ, 30 cm) & Malachit (Bisbee, AZ, 25 cm), in Arizona Mining & Mineral Museum Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona".

Manganit

Wer an Arizona denkt, der hat sicher Bisbee vor Augen - und da wollen wir die Großstufen nicht vorenthalten, die schon von Weitem in GRÜN und BLAU leuchteten (dummerweise lässt sich Azurit nur schwer fotografieren, und die Beleuchtung der Vitrinen ließ zu wünschen übrig):

Azurit und Malachit, Bisbee, Arizona
Azurit und Malachit, Bisbee, Arizona

Großstufen Azurit und Malachit aus Bisbee, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Azurit auf Limonit, Copper Queen Mine, Bisbee, Arizona
Azurit auf Limonit, Copper Queen Mine, Bisbee, Arizona

Azurit (30 cm) auf Limonit, aus der Copper Queen Mine in Bisbee, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Azurit, Czar Mine, Bisbee, Arizona
Azurit, Czar Mine, Bisbee, Arizona

Azurit-Kristalle, aus der Czar Mine in Bisbee, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Malachit, Czar Mine, Bisbee
Malachit, Czar Mine, Bisbee

Malachit-"Becken" (12 cm), aus der Czar Mine in Bisbee, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Natürlich gibt es auch hervorragende Kupferkristalle aus Bisbee:

Kupfer, Campbell Mine, Bisbee
Kupfer, Campbell Mine, Bisbee

Kupfer-Kristalle (15 cm), aus der Campbell Mine in Bisbee, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Und der Gipfel der Seltenheit aus Bisbee ist der Graemit, der nur aus der Cole Mine kam, und vom damaligen Grubengeologen Graeme gefunden und beschrieben wurde. Die Stufe mit der Erstbeschreibung wurde auch ausgestellt, aber dieses hier ist mit Sicherheit das beste Stück, das je gefunden wurde:

Graemit, Cole Mine, Bisbee
Graemit, Cole Mine, Bisbee

Graemit (CuTeO3), auf Cuprit und Malachit, aus der Cole Mine in Bisbee, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Und natürlich darf beim Thema Arizona auch die berühmte "Red Cloud Mine" nicht fehlen, mit ihren ROTEN Wulfeniten:

Wulfenit aus Red Cloud Mine, Arizona
Wulfenit aus Red Cloud Mine, Arizona

Wulfenit-Stufe aus der "Red Cloud Mine" (La Paz County, Arizona) auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona". Die Stufe ist 12 cm gross

Manganit

In einer anderen Ausstellervitrine musste das Team der "Kristalle" aus Süd-Kalifornien natürlich auch protzen, mit diesen "Red Cloud"-Wulfenit-Stufen:

Wulfenit
Wulfenit

Wulfenit-Stufen aus der "Red Cloud Mine" (La Paz County, Arizona) auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona". Die Stufe auf der linken Seite ist 15 cm groß

Manganit

Zu der Fundstelle gab es auch eine eigene Ausstellervitrine, wofür man eine Sonnenbrille braucht (Wahnsinn!)

Ausstellervitrine Red Cloud Wulfenit in "Minerals of Arizona"
Ausstellervitrine Red Cloud Wulfenit in "Minerals of Arizona"

Red Cloud Mine Wulfenit-Stufen, in Ausstellervitrine "Minerals of Arizona" auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Ausstellervitrine Red Cloud Wulfenit
Ausstellervitrine Red Cloud Wulfenit

Red Cloud Mine Wulfenit-Stufen, in Ausstellervitrine "Minerals of Arizona" auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Neben der "Red Cloud Mine" liegt 2 km weiter die "Pure Potential Mine" (North Geronimo Mine). Von da gab es eine Vitrine mit ausgezeichnetem Vanadinit und - die Nähe macht's - auch orangenen Wulfenit-Stufen:

Pure Potential Mine Ausstellervitrine
Pure Potential Mine Ausstellervitrine

"Pure Potential Mine" (North Geronimo Mine, La Paz County, Arizona) Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona", mit Vanadinit und Wulfenit

Manganit

Pure Potential Mine Ausstellervitrine
Pure Potential Mine Ausstellervitrine

Nahaufnahme der Ausstellervitrine "Pure Potential Mine" (North Geronimo Mine, La Paz County, Arizona) auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona", mit Vanadinit und Wulfenit

Manganit

Und wo wir schon bei Wulfenit sind: Nicht kleckern, klotzen: Die Rowley Mine ist hier jedermann bekannt, die Farbe der Stufen ist gelb bis orange:

Wulfenit aus Rowley Mine, Arizona
Wulfenit aus Rowley Mine, Arizona

Ausstellervitrine Rowley Mine, im Painted Rock Distrikt, Maricopa County, Arizona, mit Wulfenit, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Aus der Defiance Mine kommen auch bekannte Stücke, meist in braun und gelb:

Wulfenit, Defiance Mine, Arizona
Wulfenit, Defiance Mine, Arizona

Wulfenit-Stufen aus der Defiance Mine, Gleeson, Cochise County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Besonders angetan hatten es mir allerdings die Wulfenite aus der Hilltop Mine, wunderbar im Kontrast auf Calcit:

Wulfenit auf Calcit, Hilltop Mine, Arizona
Wulfenit auf Calcit, Hilltop Mine, Arizona

Wulfenit auf Calcit (25 cm) aus der Hilltop Mine, im California District, Cochise County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Bekannt ist auch die Glove Mine, mit grossen braunen Wulfeniten (diese Stufe ist noch sehr ansehnlich, vielerorten wird die Fundstelle mit "Arizona's hässlichsten Wulfeniten" gleichgesetzt):

Wulfenit aus der Glove Mine, Arizona
Wulfenit aus der Glove Mine, Arizona

Wulfenit (25 cm) aus der Glove Mine, Santa Cruz County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Arizona kann natürlich noch viel mehr - in den Zementationszonen der großen Kupfer- und Buntmetall-Lagerstätten bildeten sich ausgezeichnete Gold- und Silberstufen (noch so eine Vitrine, für die man eine Sonnenbrille braucht):

Silber & Gold aus Arizona
Silber & Gold aus Arizona

Silber- und Goldstufen aus Arizona (diverse Fundstellen) Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Goldstufen aus Bagdad & Safford, Arizona
Goldstufen aus Bagdad & Safford, Arizona

Goldstufen aus Arizona (nahe Bagdad und Safford) Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona", aus Sammlungen von Evan Jones und Les Presmyk, Arizona

Manganit

Goldstufen aus  Arizona
Goldstufen aus Arizona

Goldstufen aus Arizona in Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona", aus Sammlungen der University of Arizona, Evan Jones und Les Presmyk, Arizona

Manganit

Kupfer ist natürlich das Hauptbergbauprodukt Arizonas (dem größten Förderstaat der USA). Ausgezeichnete Kristalle kommen aus der Ray Mine (siehe Besuchsbericht Ende dieser Seite), der eine eigene Ausstellervitrine gewidmet war:

Ausstellervitrine Ray Mine, Arizona
Ausstellervitrine Ray Mine, Arizona

Ausstellervitrine Ray Mine, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Kupferkristalle Ray Mine
Kupferkristalle Ray Mine

Kupferkristalle (23 cm) aus dem Pearl Handle Pit, Ray Mine, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Cuprit auf Kupfer, Ray Mine
Cuprit auf Kupfer, Ray Mine

Cuprit auf Kupfer (6 cm), Ray Mine, AZ, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Der Vollständigkeit halber zeige ich die ebenso guten Kupferkristalle aus der Chino Mine im benachbarten Bundesstaat New Mexico, der auch eine Ausstellervitrine hatte, und auch ein Staatsjubiläum - genau so alt (100 Jahre) wie Arizona:

Ausstellervitrine New Mexico
Ausstellervitrine New Mexico

Ausstellervitrine mit Mineralien New Mexico, auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Kupferkristalle, Chino Mine, New Mexico
Kupferkristalle, Chino Mine, New Mexico

Kupferkristalle (15 cm) aus der Chino Mine in New Mexico, "Minerals of New Mexico" Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Kupferkristalle, Chino Mine, New Mexico
Kupferkristalle, Chino Mine, New Mexico

Kupferkristalle (10 cm) aus der Chino Mine in New Mexico, "Minerals of New Mexico" Ausstellervitrine auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Morenci, die größte Kupfergrube Nordamerikas, (wir sind wieder zurück in Arizona) wird gerade auf 300 Millionen Tonnen Erz (!) im Jahr erweitert. Da kann man dann sicher davon ausgehen, dass solche Funde der Vergangenheit angehören (die seit den 70er Jahren von der Betreibergesellschaft Phelps Dodge gesammelt wurden, heute Freeport McMoran):

Mineralien aus Morenci-Clifton, Arizona
Mineralien aus Morenci-Clifton, Arizona

Mineralien aus der Morenci Mine und (von ihr verschluckten) Clifton, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Azurit-"Messer" und -Stalaktiten, Morenci Mine, Arizona
Azurit-"Messer" und -Stalaktiten, Morenci Mine, Arizona

Azurit und Malachit-"Messer" und Azurit-Stalaktiten aus der Morenci Mine, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Chalcotrichite Morenci Mine
Chalcotrichite Morenci Mine

Chalcotrichite (Cuprit) auf Limonit (17 cm) aus der Morenci Mine, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Südlich der Ray Mine befindet sich nahe der Kupferhütte in Hayden die stillgelegte Christmas Mine, bekannt durch eine breite Kupferoxidationszone und vielfältige Mineralien. Wenn auch das Sammeln dort heutzutage nicht angeraten ist (die Besitzergesellschaft Freeport McMoran führt derzeit wieder Bohrungen durch und hat ein wachsames Auge und noch drakonischere Strafen), so war sie gut durch eine Ausstellervitrine präsentiert:

Ausstellervitrine Christmas Mine, Arizona
Ausstellervitrine Christmas Mine, Arizona

Ausstellervitrine Christmas Mine, bei Hayden, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Bekannt für ihre honiggelben Wulfenite ist die 79 Mine, auch in der Nähe (6 km nördlich) von Hayden:

Ausstellervitrine 79 Mine, Arizona
Ausstellervitrine 79 Mine, Arizona

Ausstellervitrine 79 Mine, im Banner District, Gila County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Wulfenit, 79 Mine, Arizona
Wulfenit, 79 Mine, Arizona

Wulfenit-Stufen aus der 79 Mine, im Banner District, Gila County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Eine andere bekannte Fundstelle für Sekundärmineralien ist die Silver Bill Mine:

Ausstellervitrine Silver Bill Mine, Arizona
Ausstellervitrine Silver Bill Mine, Arizona

Ausstellervitrine Silver Bill Mine, bei Gleeson, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Strohgarben von Cerussitkristallen kommen aus der Flux Mine, bis vor einiger Zeit noch zugänglich:

Cerrusit, Flux Mine, Arizona
Cerrusit, Flux Mine, Arizona

Cerrusit auf Limonit (10 cm) aus der Flux Mine, im Harshaw Distrikt, Santa Cruz County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Und wer jetzt denkt, Arizona kann nur Metall und Sekundärmineralien, den belehren die Quarze aus den Patagonia-Bergen eines anderen:

Washington Camp District, AZ, Ausstellervitrine
Washington Camp District, AZ, Ausstellervitrine

Ausstellervitrine aus dem Washington Camp District (Patagonia Mountains), Santa Cruz County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Amethyst-Szepter, Washington Camp, Arizona
Amethyst-Szepter, Washington Camp, Arizona

Amethyst-Szepterkristalle (15 cm), Washington Camp District (Patagonia Mountains), Santa Cruz County, Arizona, auf der TGMS 2012 Main Show "Minerals of Arizona"

Manganit

Kalzit gibt es auch in den Buntmetall-Lagerstätten, als Beispiel sind hier ein paar Funde aus der Bagdad-Grube gezeigt:

Calzit aus Bagdad, Arizona
Calzit aus Bagdad, Arizona

Calzit-Stufen aus der Bruce-Mine, Bagded, Yavapai County, auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Neues im Angebot der Händler gab es - wie schon erwähnt - eigentlich nicht viel, bis auf die ausgezeichneten großen Dioptase aus Kaokoveld, die "The Collector's Edge" im Angebot hatte (völlig unerschwinglich), und ein paar andere Stücke hier und da, so zum Beispiel diesen Riesen-Azuritkristall aus Mexico (sieht sehr Quarz-förmig aus, und natürlich auch jenseits von Gut und Böse). Und diese Goldstufe aus unserem Bundesstaat Kalifornien.

Dioptas, Kaokaveld, Namibia
Dioptas, Kaokaveld, Namibia

Dioptas-Stufe (14 cm) aus dem Kaokaveld, Namibia, im Angebot auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Azuritkristall aus Milpillas, Mexico
Azuritkristall aus Milpillas, Mexico

Azurit-Einzelkristall (6 cm) aus Milpillas, Cuitaca, Sonora State, Mexico, im Angebot auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Gold, Colorado Quartz Mine bei Mariposa, Kalifornien
Gold, Colorado Quartz Mine bei Mariposa, Kalifornien

Goldstufe aus der Colorado Quartz Mine bei Mariposa, Kalifornien, im Angebot auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit

Und zum Abschluss der "Main Show" zeige ich hier mal die Vitrine mit dem größten Ansturm an Besuchern (kein Kommentar):

Arizona Treasures: Geronimo & Wyatt Earp
Arizona Treasures: Geronimo & Wyatt Earp

Historische Waffen (Geronimo's Gewehr & Wyatt Earp's Revolver) und Gegenstaende, auf der TGMS 2012 Main Show

Manganit


Quellenangabe


Vorjahresbericht:


Einordnung