'._('einklappen').'
 

Ad-Dakhla

Steckbrief

Land

Westsahara

Re­gi­on

Oued ed Dahab-Lagouira, Region / Ad-Dakhla

Geo­lo­gie

vermutlich paläogene Sedimente (Datierung aber unsicher)

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=30035
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Durch den Westsahara-Konflikt gibt es noch keine einheitliche Zuordnung des von Marokko beanspruchten Gebiets. Etwa 400 Km landeinwärts (Wüstenregion) werden achtsierte bzw. silifizierte Schnecken und Zapfen von noch unbestimmter Art gefunden.
Völlig gleichartige silifizierte Zapfen kursieren auch unter der Fundortbezeichnung "Boujdour, Marokko". - wobei anscheinend Boujdour die korrekte Angabe ist, siehe den unten angeführten Forums-Link. Eventuell könnte es sich bei Ad-Dakhla aber doch um ein zweites völlig gleichartiges Vorkommen handeln.

Mineralien (Anzahl: 4)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAuOSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 15. Nov 2019 - 16:40:41

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Chalcedon-Schnecke
Aufrufe (Bild: 1452100460): 1880
Chalcedon-Schnecke

Größe: 32x18x17 mm; Fundort: Ad-Dakhla, Oued ed Dahab-Lagouira-Region, Westsahara

Copyright: Mingems
Beitrag: slugslayer 2016-01-06
Mehr   MFoF 
Achatisierte Schnecke
Aufrufe (Bild: 1365359113): 756
Achatisierte Schnecke

Fundort: Ad-Dakhla, Oued ed Dahab-Lagouira, Region, Westsahara; Größe: 4,0 x 1,5 cm

Sammlung: Guenni
Copyright: Guenni
Beitrag: Guenni 2013-04-07
Mehr   MFoF 
Achatschnecke (achatisierte Schnecke)
Aufrufe (Bild: 1546618716): 80
Achatschnecke (achatisierte Schnecke)

Ad-Dakhla, Oued ed Dahab-Lagouira-Region, Westsahara - 5,5 x 5 cm

Sammlung: Mineralroli
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2019-01-04
Mehr   MF 

Fossilien (Anzahl: 3)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 15. Nov 2019 - 16:40:41

Fossilbilder (14 Bilder gesamt)

Chalcedon-Schnecke
Aufrufe (Bild: 1452100460): 1880
Chalcedon-Schnecke

Größe: 32x18x17 mm; Fundort: Ad-Dakhla, Oued ed Dahab-Lagouira-Region, Westsahara

Copyright: Mingems
Beitrag: slugslayer 2016-01-06
Mehr   MFoF 
Silifiziertes Holz (Leguminose?)
Aufrufe (Bild: 1516369748): 230
Silifiziertes Holz (Leguminose?)

9 x 12 cm; Datierung unsicher; Westsahara, 400 Meilen landeinwärts von Dakhla, Afrika.

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2018-01-19
Mehr   FoF 
Zapfen (unbestimmt) achatisiert
Aufrufe (Bild: 1364819796): 1213
Zapfen (unbestimmt) achatisiert

Fundort: Ad-Dakhla, Region Oued ed Dahab-Lagouira, Westsahara; Größe 4,5 cm

Sammlung: Mineralroli
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2013-04-01
Mehr   FoF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 15. Nov 2019 - 16:40:41

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Praszkier, T. (2018). Neue Goldfunde in Marokko. Min.-Welt, Jg.29, H.1, S.17.

Quellenangaben:

im Forum

Einordnung