'._('einklappen').'
 

exogen

Geomorphologie: Exogenese (exogen) ist ein geomorphologischer Begriff für jene Formungsprozesse, die, im Gegensatz zu den endogenen Prozessen, von außen auf die Gestalt der Erdoberfläche einwirken. Sie beruhen vor allem auf der Schwerkraft, der Sonnenenergie und der Rotation der Erde. Wichtige exogene Prozesse sind die Abtragungsvorgänge (Erosion) durch Wind, Wasser und Eis.

Paläozoologie: Spuren, die auf einer Schichtoberfläche angelegt werden.


Quellenangaben

  • BROMLEY, R.G. (1999): Spurenfossilien: Biologie, Taphonomie und Anwendungen. - 347 S., zahlr. Abb.; Berlin (Springer).
    ISBN:3540629440

Einordnung