'._('einklappen').'
 

tautozonal

In der Kristallographie versteht man unter Zone eine Schar von Ebenen, deren Schnittkanten parallel verlaufen, bzw. Kristallflächen, wenn sie in der gleichen Zone liegen. Die Ebenen, die einer Zone angehören heißen tautozonal. Da je zwei zwei Flächen stets tautozonal sind, da sie eine Zone definieren, wird der Begriff daher erst bei mehr als zwei Flächen sinnvoll.



Einordnung