AnatasAnatas
Dieser etwa 3 mm große, taflig kristallisierte Anatas von der Gorb, Alpe Lercheltini, Binntal, Wallis, Schweiz stammt aus der Einkristallsammlung des Apothekers Scholz aus Regensburg. Dort war das Mineral allerdings als Xenotim-(Y) fehlbestimmt.
Copyright: Klaus Schäfer
Sammlung: Klaus Schäfer