Meteorit Nenntmannsdorf (geätzte Schnittfläche)Meteorit Nenntmannsdorf (geätzte Schnittfläche)
Meteoritenklasse: Eisenmeteorit, gröbster Oktaedrit IIAB; Funddatum: 1872; Fundort: Nentmannsdorf, Bahretal bei Pirna, Dresden, Sachsen, Deutschland; Masse: TKW: 12,5 kg, Teilscheibe: 0,645 g; Beschreibung: Durch das Ätzen der polierten Fläche wurden Neumann-Linien sichtbar. Bei den sog. Neumannschen Linien handelt es sich um Parallelscharen von sehr feinen, sich teilweise kreuzenden Linien in Eisenmeteoriten, welche als Artefakte kosmischer Kollisionen entstanden sind.
Copyright: Dr. O. Sachs (Riesgeologie)
Sammlung: Dr. O. Sachs (Riesgeologie)