http://www.mineral-bosse.dehttp://www.edelsteine-neuburg.dehttps://www.echte-hingucker.de/

Autor Thema: Wölsendorfer Schichttorte  (Gelesen 2254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vogtlandimexil

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 23
Wölsendorfer Schichttorte
« am: 19 Apr 18, 13:19 »
Mahlzeit, liebe Mineraliengemeinde!
Heute möchte ich euch diese leckere Wölsendorfer Schichttorte kredenzen aus mehreren Schichten Fluorit, einer pikanten Barytfüllung und knuspriger Quarzdecke. Gefunden habe ich das gute Stück mit den Maßen 17 x 10 x 7 cm am Ostermontag in den Überresten des Füllmaterials, das bei den Sanierungsmaßnahmen 2017 über den verschlossenen Schächten abgelagert wurde, zusammen mit noch einigen anderen Leckerli.
Aber bitte nicht die Zähne daran ausbeißen!  ;)
Glück auf!

Offline Rockhounder

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 959
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #1 am: 19 Apr 18, 23:19 »
Na dann,guten Appetit.  ;)

Offline waldi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 243
  • Oberpfalzsammler
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #2 am: 20 Apr 18, 21:49 »
Hallo
Wie ist der neuste Stand bei der Sanierung?
Glück auf waldi

Offline jürgen lange

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 375
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #3 am: 20 Apr 18, 22:34 »
Hallo Steffen, leider fehlt die Sahne.....

Das Stück ist toll und wird Glanzstück Deiner Sammlung werden können.

Glück Auf Jürgen Lange

PS: in den 70 er Jahren konnte man so ein Material im Duisburger Hafen sammeln (lassen). Ich war damals unter 15 Jahren alt. Ein Freund meines Vaters sägte das Material, Loch rein, Uhrwerk dahinter und stellte massig Uhren für die Küchen in Duisburg-Meiderich her. Jetzt weiß ich auch, wer schuldig war an meinem aktuellen Hobby. Es war doch nicht die falsche Erziehung.

 ;D

Glück Auf Jürgen Lange

Offline Vogtlandimexil

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #4 am: 21 Apr 18, 08:30 »
Da hast du natürlich Recht; es fehlt die Sahne. Da werde ich mal ein Sahnestückchen draufsetzen. Dieser schöne Rauchquarz misst 11 x 8 cm und stammt vom selben Fundort und -tag. Seitdem war ich leider nicht mehr vor Ort, aber da mittlerweile alles zu wächst, wird die Lage sicherlich nicht mehr so rosig sein wie vor drei Wochen. Bleibt abzuwarten, was sich in nächster Zeit am Johannesschacht tut. Vielleicht fahre ich am Sonntag mal kurz vorbei.
Glück auf.

Offline wolfi

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.463
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #5 am: 21 Apr 18, 21:27 »
Servus,
es geht weiter, es wird wieder gegraben.
Servus + Glück auf
Wolfi

Offline Ferdl

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 393
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #6 am: 22 Apr 18, 21:34 »
Hallo Wolfi,
hänge ein paar Bilder zu Deinem Wölsendorf-Beitrag an :)
Bilder wurden heute aufgenommen.
Gruß Ferdi

Offline wolfi

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.463
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #7 am: 23 Apr 18, 18:02 »
Servus,
hier einige Infos, Stand heute! Auszug aus einem Rundmail an die Mitglieder der VFMG Weiden.

Leider musste ich heute vom leitenden Architekten vor Ort erfahren, dass es am vergangenen Wochenende zu unliebsamen Zwischenfällen gekommen ist.

Im umzäunten Bereich wurde durch Sammler so dermaßen gewütet, dass heute früh die Polizei vor Ort war und eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen hat.

Der Bauleiter ist absolut stinksauer und auf uns Sammler überhaupt nicht mehr gut zu sprechen. Welche Auswirkungen dies auf die Möglichkeit des Mineraliensammelns auf dem Aushub haben wird, ist unklar.

Fakt ist, dass künftig auch die Polizei ein verstärktes Augenmerk auf die Baustelle haben wird!

Ein Vortrag über die Sanierungsarbeiten durch ihn bei uns im Verein, für den ich die Hoffnung bis gestern nicht aufgegeben hatte, dürfte somit ebenso hinfällig sein.

Die Vorstandschaft appelliert hiermit nachdrücklich an die Vernunft jedes einzelnen, die Absperrung zu beachten! Es wäre schade, wenn durch weitere Gier jede Sammelmöglichkeit unmöglich gemacht würde!

Gewittrige Grüße aus dem Fichtelgebirge!

So weit das Rundmail an die VFMG Weiden. Mein Appell gilt natürlich für alle Sammler und Forenmitglieder.

Servus + Glück auf
Wolfi
« Letzte Änderung: 23 Apr 18, 21:02 von wolfi »

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.315
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #8 am: 23 Apr 18, 19:42 »
Servus Wolfgang,

ich hatte ja Anfang April das Gelände noch nicht so ausgebaggert und eingezäunt gesehen. Waren (sind) denn die Bergehalden außerhalb des Bauzaunes? Ich nehme das anhand der Bilder an. Da verstehe ich nicht, warum man dann innerhalb der Umzäunung sucht und dazu noch Beschädigungen vornimmt?  Nun scheint da ja Schluss mit dem Sammeln zu sein. Ich hatte schon überlegt an einem WE da auch noch einmal hinzufahren. Das hat sich ja nun leider erledigt.
Schade ??? >:(

Gruß Conny

Offline wolfi

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.463
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #9 am: 23 Apr 18, 19:59 »
Servus,
bis jetzt ist das Sammeln auf den Aushub-Halden möglich. Ich gehe davon aus, dass dies auch weiterhin so sein wird. Falls jedoch die Vernunft weiterhin auf der Strecke bleibt, könnte sich das durchaus auch ändern. Dann könnten die schon so angepisst sein, dass sie sich sagen, diese blöden Sammler können uns jetzt mal, wir machen alles dicht.
Hoffen wir mal, dass es nicht so weit kommt!
Servus + Glück auf
Wolfi

Offline Vogtlandimexil

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Wölsendorfer Schichttorte
« Antwort #10 am: 24 Apr 18, 17:49 »
Hallo Wolfgang!
Nicht zu glauben, dass es immer noch Vollpfosten gibt, die unser Hobby mit solchen Aktionen diskreditieren! Da kann man nur den Kopf schütteln. Ein trauriger Tag für alle Mineraliensammler. :(

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Mineralienbilder von Klaus Schäfer 17 Jan 20, 12:57
[Gemischte Bildbeiträge]