https://www.echte-hingucker.de/http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/http://www.mineral-bosse.de

Verlinkte Ereignisse

  • 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz, DE: 12 Okt 14

Autor Thema: 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl.  (Gelesen 5058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vogtlanddruse

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 32
12. VOGTLANDMINERALIENBÖRSE - AM 12.10.2014
VOGTLANDSPORTHALLE OELSNITZ/V. von  9.00 – 16.00 UHR

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sammlerfreunde,

wir möchten sie recht herzlich zur unserer
Mineralienbörse einladen. Unsere Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren als wichtige und beliebte Sammlerbörse mit über 50 Ausstellern und konstant über tausend Besuchern ins jährliche Börsengeschehen eingereiht. Auch in diesem Jahr sind wieder viele aktive Sammler mit ihren Neufunden vertreten.

Unsere diesjährige Sonderschau ist in folgende Themenbereiche gegliedert:

Klassiker und Seltenes – Die Vielfalt der Vogtländischen Mineralien

Lassen sie sich in dieser Schau überraschen von der bunten und formenreichen Vielfalt der vogtländischen Mineralien. Neben den Klassikern aus dieser Region, wie beispielsweise den Türkisen aus Plauen, dem Wavellit aus Altmannsgrün oder den braunen Brayttafeln aus dem Zobeser Bergbau, werden seltene Mineralien aus wenig bekannten Fundstellen zu sehen sein. Unter ihnen sind prächtige Glaskopfstufen und stalaktitische Quarze aus dem Pöhler Eisenbergbau, der seltene Pseudomalachit aus Weischlitz oder Astrolith aus dem weltweit einzigen Vorkommen bei Neumark

Blick nach Ostthüringen – Der Jahrhundertfund im Steinbruch Henneberg
Als der Thüringer Mineraliensammler Kar-Heinz Jankowski am 30. Oktober 1994 den Granitbruch Henneberg bei Weitisberga befuhr, öffnete er eine nie dagewesene, pegmatitische  Druse. Aus ihr barg er große Rauchquarz – Citrin – Kristallstöcke, Orthoklase und vieles mehr. Sehen sie in unserer Sonderschau die besten Stufen aus diesem Fund. Zudem erfolgt eine ausführliche, bebilderte Dokumentation seltener Mineralien aus dem Steinbruch, wie Helvin, Wulfenit, Parsonsit usw.aus Funden der letzten 30 Jahre.

Amethyste aus einer Baggergrabung bei Mildenau im Erzgebirge
Nördlich von Mildenau streicht die Wiesenbader Störungszone. Diese Fundstelle wurde bereits in den 80-er Jahren entdeckt und wegen ihrer Amethyste besammelt. 2011 konnte dann hier, Dank Genehmigung der Pächter und Besitzer, eine großräumige Baggergrabung durchgeführt werden.

Veranstaltungsort: Vogtlandsporthalle, Adolf-Damaschke-Str. 55, 08606 Oelsnitz


Mit freundlichem Glück Auf
IG Mineralienbörse Vogtland, Steffen Pestel, Thomas Müller,
« Letzte Änderung: 09 Sep 14, 01:54 von Stefan »

Offline Quarzhai

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 338
Re: 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl.
« Antwort #1 am: 08 Okt 14, 15:05 »
Hallo Miteinander,

wer von Euch ist in diesem Jahr in Oelsnitz präsent? Wen kann ich Sonntag-Nachmittag dort antreffen?
Im letzten Jahr war ja (gefühlt) der halbe Atlas vertreten.

Also dann bis Sonntag,

Quarzhai Holger!




 

Offline limestone

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 535
Re: 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl.
« Antwort #2 am: 08 Okt 14, 21:20 »
Hallo Holger,
Ich werde wieder einen Stand haben mit Mineralien aus dem Vogtland, Thüringen und Erzgebirge und natürlich weltweit.
Neu sind schöne Okenite und Skolezite aus Indien.
Glück Auf
Ralf

Offline Fritzi

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.111
Re: 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl.
« Antwort #3 am: 13 Okt 14, 20:56 »
Hallo,

die Börse ist gestern gewesen, wer war dort?

Würde mich über ein paar Meinungen/Eindrücke/Erfahrungen hinsichtlich Angebot, Sonderausstellungen u. a. freuen.

Ich habe es leider auch dieses Jahr nicht geschafft, nach Oelsnitz zu fahren.

BG
Claudia

Offline Rockhounder

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 779
Re: 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl.
« Antwort #4 am: 13 Okt 14, 23:23 »
Hallo Claudia,

wie immer war die Börse sehr gut besucht. War ein ziemliches Gedränge an den Tischen,zumindest vormittags.
Das angebotene Material (einheimisches und internationales) war durchweg von gutem Niveau. Die Preise halt auch. :)
Aber das eine oder andere Schnäppchen konnte man auch machen.
In der Sonderausstellung gab es diesmal keine aktuellen Neufunde zu sehen.Das Gros der Ausstellung befasste sich mit
einer Grabung nach Amethyst im sächsischen Mildenau im Jahr 2011. Da wurden auch bemerkenswerte Funde gemacht!

Hier noch ein Bildchen, aufgenommen von der Bühne kurz nach Öffnung der Börse.

Offline ger steinn

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl.
« Antwort #5 am: 15 Okt 14, 21:58 »
Hallo zusammen,

für mich wars die mittlerweile fünfte Vogtlandbörse und wie immer die Reise wert. Schon alleine des Austausches mit den vogtländischen Sammlerkollegen wegen. Leider war auf und hinter den Ständen wenig an neuem, einheimischen Material zu finden, aber an vogtländischen Klassikern war genug zu vernünftigen Preisen zu bekommen. Ausland war wie auf jeder Börse - 95% überteuert aber mit Glück auch was dabei. Bei Erzgebirgsmaterial sah's nicht viel besser aus, aber das kauft man ja auch eine Woche vorher in Schlema ;)
An Andrang habe ich schon schlimmeres erlebt, nach den ersten 2-3 Stunden lichtete sich das Publikum zusehens.

Was die Ausstellungen betrifft muss ich Norbert widersprechen. Zwar war ein guter Teil der Fotowand , sowie eine der Pultvitrinen den geschliffenen Amethysten von Mildenau (und iher Bergung) gewidmet. Aber das eigentliche Highlight waren für mich persönlich die Prunkstücke aus den Sammlungen der bekannten Regionalsammler H.Lochau, J.Kasiske und St.Pestel, von denen jeder seine eigene Pultvitrine bestückte. Und das zum großen Teil mit Vogtland-Eigenfunden, einige alte, einige sehr rare und einige sogar noch recht frisch, wenn man wußte, welche ;)
Eine Vitrine ging noch an Funde aus dem Steinbruch Henneberg/Thüringen, die ich zwar gut, jedoch nicht übermäßig spektakulär fand, aber auch nicht einschätzen kann. Ist nicht mein Sammelgebiet.
Insgesamt eine der besten Sonderschauen, die ich bisher dort gesehen habe, aber das hängt, wie immer, vom Auge des Betrachters ab. 

« Letzte Änderung: 15 Okt 14, 22:40 von ger steinn »

Offline Fritzi

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.111
Re: 12. Vogtland - Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl.
« Antwort #6 am: 19 Okt 14, 13:46 »
Hallo,

besten Dank für Eure Berichte.

BG
Claudia