http://www.mineralienwelt-mio.dehttp://www.juwelo.dehttp://www.vfmg.de/vfmg/Menue-1/Aufschluss/aufschluss.html

Autor Thema: Sonderaustellung Mineralogische Sammlung Jena  (Gelesen 7115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 3.993
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Sonderaustellung Mineralogische Sammlung Jena
« Antwort #15 am: 29 Nov 18, 09:39 »
Hallo,

hier noch ein paar Bilder:

1:Krokoit Callenberg
2: Zinnober Kusel/Wolfsgrund (noch nie davon gehört!)
3: Scheelit Obri Dul (Riesengrund im Riesengebirge). So einen wollte ich früher auch mal finden! Man hatte damals nur davon gehört.
4: Blick in die Sammlung während der Eröffnung

Gruß Conny

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 3.993
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Sonderaustellung Mineralogische Sammlung Jena
« Antwort #16 am: 30 Nov 18, 10:11 »
Hallo,

eine Sonderführung vor der Pause im Januar/Februar2019 gibt es auch am 31.12. 2018 um 11.00 Uhr.

https://wissenschaftliche-sammlungen.de/de/nachrichten/aktuelles/ausstellung-aus-der-tiefe-ans-licht

Wavellit Lichtenberg/Ronneburg

Gruß Conny

Offline Gerdchen

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 521
Re: Sonderaustellung Mineralogische Sammlung Jena
« Antwort #17 am: 30 Nov 18, 10:53 »
Hallo Conny,

zum Bild Minsa 186 steht auf dem Zettel Zinnober Kusel/Wolfstein Rheinland-Pfalz. Nicht Wolfsgrund sondern Wolfstein. Jetzt sollte es Sinn machen. Das Stück müsste vom Königsberg bei Wolfstein stammen. Dort wurde in zahlreichen Gruben Quecksilbererz (Zinnober) gewonnen. Glaube aber nicht, dass es sich um eine Pseudomorphose handelt.

Gruß
Gerdchen

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 3.993
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Sonderaustellung Mineralogische Sammlung Jena
« Antwort #18 am: 01 Dez 18, 09:01 »
Hallo,

ja richtig Wolfstein! Ich war wegen Riesengrund vorher auf .. grund. Daher wusste ich nicht so richtig damit etwas anzufangen.

Gruß Conny
« Letzte Änderung: 01 Dez 18, 15:56 von Conny3 »

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 3.993
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Sonderaustellung Mineralogische Sammlung Jena
« Antwort #19 am: 31 Dez 18, 14:03 »
Hallo,

heute am 31.12. 18 war noch einmal eine Sonderführung durch die Ausstellung und Sonderausstellung der Mineralogischen Sammlung der UNI Jena. Ich glaube den Termin mitgeteilt zu haben. Da nur ein kleiner Kreis da war (12 Personen), konnte man sich die Stufen noch einmal in Ruhe ansehen. Dabei sind mir wieder 2 Stücke ohne Fundortangabe aufgefallen und der Millerit hatte auf der Rückseite ein kleines Klebeschild mit " Millerit Ruhrgebiet(?)" drauf stehen. Das hatte ich beim ersten Besuch nicht gesehen. Wer kann etwas zu den anderen Stücken (Fundort) sagen?

Guten Rutsch und alles Gute vor allem Gesundheit für 2019 wünscht Conny

4: Türkis: Vogtland Meßbach? Altmannsgrün? auf Kieselschiefer war in der ständigen Ausstellung
5: Manganspat xx
6: Millerit
7: Milleritfundortangabe
« Letzte Änderung: 31 Dez 18, 17:09 von Conny3 »

Offline skibbo

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.387
  • great is ok, amazing would be great
Re: Sonderaustellung Mineralogische Sammlung Jena
« Antwort #20 am: 31 Dez 18, 19:52 »
Hallo Conrad,

Falls auf der Rhodochrosit-Stufe auch farblose Fluorite sitzen, stammt sie sehr wahrscheinlich von Uchucchacua, Peru.
Falls nicht, käme auch Mexiko in Frage.

Guten Rutsch
Stefan