https://www.stonemaster-onlineshop.dehttp://www.desire-for-joy.comhttp://www.mineralanalytik.de

Autor Thema: Böhmische Kieseltorfe  (Gelesen 5986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Psaronius

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 765
Böhmische Kieseltorfe
« am: 05 Aug 07, 18:09 »
Hallo,
sammle seit einigen Jahren in NO-Böhmen.
Neben den Achaten und Kieselhölzern interessieren mich besonders die fossilienhaltigen Hornsteine,
für die ich auf dem ersten Chemnitzer Hornsteintreffen den Begriff "Kieseltorfe" vorgeschlagen habe, - obwohl der Prozess der Verkieselung noch nicht eindeutig geklärt ist...
Habe mittlerweile eine recht umfangreiche Sammlung und suche zu Vergleichszwecken weiteres Material (auch Fotos) und Sammler, die sich auch mit dieser Thematik beschäftigen.
Ich glaube, dass gerade die Kieseltorfe in Zukunft noch manche Überraschung bieten werden...

Hoffe auf Antwort,
mit freundlichen Grüßen
Hartwig   

Offline Psaronius

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 765
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #1 am: 08 Aug 07, 08:24 »
Hallo,
noch ein Foto einer meiner Schubladen aus der Sammlung mit Material aus den böhmischen Kieseltorfen...

Online Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.128
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #2 am: 09 Aug 07, 12:10 »
Hallo Psaronius,
hab hier auch mal so ein Stück Kieseltorf. Hat aber nur einen einzigen Holzrest drin

Offline Psaronius

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 765
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #3 am: 10 Aug 07, 11:50 »
Hallo Bernd,
das Stück sieht auch wieder recht interessant aus !
Hoffe, dass wir und in den kommenden Wochen doch noch sehen (Melde mich dann rechtzeitig an !)
und ich dann einiges mal per Lupe anschauen darf.
Ansonsten habe ich, - auch nach Andreas Tipp, jetzt eine neue "Technologie", damit die Bilder etwas größer werden...
Obwohl das folgende wohl schon etwas zu groß ist, oder ?
Na egal, bis demnächst,
Gruß
Hartwig
« Letzte Änderung: 26 Feb 13, 19:51 von oliverOliver »

Offline Psaronius

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 765
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #4 am: 10 Aug 07, 11:57 »
PS. zum Bild davor:
Weiß immer noch nicht, was die Sache im oberen Teil des Hornsteins ist.
Vermutungen in Sachen Psaronius u.ä, erwiesen sich als falsch.
Vielleicht hat einer eine Idee...
Gruß0 Hartwig 

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.746
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #5 am: 16 Feb 13, 11:32 »
hallo Psaronius, Lausitz, und andere Interessierte !
ich bin gerade dabei, in diesem board ein wenig "aufzuräumen", und brauche euren Rat:
soll ich dieses Thema, wie der Titel nahelegen würde, nach "Tschechien" verschieben,
oder gibts solche Stücke auch häufiger in Kiesen in Deutschland (Altelbe etc.), und wäre das Thema somit als "überregional" hier zu belassen ?
ich bitte um eure Meinungen !

Online Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.128
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #6 am: 17 Feb 13, 17:50 »
Hallo, vieles von den Kieseltorfen haben möglicherweise ihren Ursprung in der Tschischen Republik. Allerdings brachte die alte Elbe auch Material aus dem Osterzgebirge und des Döhlener Becken oder auch anderswo mit. ( Zulauf über Nebenflüsse oder Bächen in die Elbe ). Es läßt sich heut auch kaum bestimmen wo genau der Ursprung liegt. Die Fundhäufigkeit in den Elbeschottern ist gegenüber von verkieselten Holz, ob Bruchholz oder ganzen Querschnittsstücken eher gering, wobei viele dieser Sachen von den Sammlern nicht erkannt werden und deshalb auch nicht in den Sammlungen landen.

Gruß aus der Niederlausitz

Offline Sargentodoxa

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 258
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #7 am: 17 Feb 13, 19:27 »
Hallo Oliver
Eigentlich gehören die Böhmischen Kieseltorfe unter Tschech. Republik. Aber dieses Thema hier bringt doch eh nicht viel, zumal nun noch ein Bild entfernt wurde und die einzelnen Beiträge meist nur über "Fotoprobleme" diskutieren. Evtl. ganz löschen und irgentwann eröffnet jemand mit besseren Material das Thema neu !? Werner

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.746
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #8 am: 17 Feb 13, 20:22 »
hallo Werner, danke !
Ganz löschen wäre zwar eine Möglichkeit  -
aber dann müsste ich konsequenterweise mehrere andere ältere Themen auch löschen, und das kann schließlich nicht ganz der Sinn der Sache sein.
Wenn jemand mit besserem Material / besseren Fotos das Thema neu beleben möchte  - um so besser ! Würde mich freuen ! Aber bis dahin sollte das Thema bestehen bleiben, alleine schon als Anregung für eventuelle "Neueinsteiger".
Beste Grüße
oliver

edit / p.s.: hab einige der "fototechnischen" Beiträge gelöscht.

p.p.s.:
für die "eventuellen Neueinsteiger" (der link war, glaub ich, eh schon öfters in anderen Themen):
www.kieseltorf.de
unter anderem zu Nova Paka etc.
« Letzte Änderung: 09 Jan 14, 12:12 von oliverOliver »

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.746
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Böhmische Kieseltorfe
« Antwort #9 am: 10 Jun 19, 14:27 »
um das Thema wieder mal ein wenig zu beleben:

Tschechien/Königgrätz, Region (Kralovehradecky kraj)/Jičín (Jitschin), Bezirk/Neupaka (Nova Paka)
Böhmische Kieseltorfe

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge