http://www.granatium.athttp://www.mineralanalytik.dehttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Holz, Achat, oder beides? / beides  (Gelesen 7292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alexusi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 56
    • Naturwunder; meine Epis (Epiphyllum, Epikakteen, Epicacti) und die Welt der Achate, Elbeachate, (Elbachate) und andere Quarze.
Holz, Achat, oder beides? / beides
« am: 20 Mär 10, 08:31 »
Hallo,

Ich habe ein Paar Stücke von denen ich wissen möchte um was es sich handelt, Holz, Achat, oder beides?
Wobei mir die richtige Zuordnung im Lexikon bei den Hölzern am Herzen liegt.
Es sind alles Feldfunde im Bereich alter Senfentberger Elbelauf.
Leider hatte ich bis jetzt noch nicht das Glück ein Mikroskop mit Usb zu ergattern, sollte einer eins übrig haben bitte eine PN an mich.
Was ich machen kann den Auschnitt vergrößern.
Hier die ersten
Deutschland/Sachsen/Bautzen, Landkreis/Lauta/Leippe-Torno
Holz, Achat, oder beides? / beides

Und ein Ausschnitt und von hinten.
Ich Danke euch für die Bestimmung schon mal im Vorraus
Gruß
Axel

Offline Alexusi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 56
    • Naturwunder; meine Epis (Epiphyllum, Epikakteen, Epicacti) und die Welt der Achate, Elbeachate, (Elbachate) und andere Quarze.
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #1 am: 20 Mär 10, 08:33 »
Und gleich das nächste Stück.
Deutschland/Sachsen/Bautzen, Landkreis/Lauta/Leippe-Torno
Holz, Achat, oder beides? / beides
 

Und von Hinten

Offline wolfilain

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.118
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #2 am: 20 Mär 10, 09:54 »
Hallo

Beim zweiten ist es wohl nur ein Achat.

Beim ersten würde ich auch Achat sagen.
Wenn es mal Holz war dann ist bei dem Stück nicht mehr viel von dem ehemaligen Holz zu sehen.
Selbst unterm Bino.
Holz ist möglich aber ohne Lupe - wie Rätzelraten.  :)

Grüße

Online Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #3 am: 20 Mär 10, 10:27 »
Hallo, das erste Bild oben ist ein Bruchstück von einem permischen Nadelholzes (Dadoxylon)wie sie in den Elbekiesen sehr häufig gefunden werden.
Beim zweiten tippe ich auf versteinerten vulkanischen Tuff in welchen sehr häufig Flanzenreste enthalten sind.
Gruß

Offline Sargentodoxa

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #4 am: 20 Mär 10, 10:33 »
Hallo Axel
kann es von Bernd nur bestätigen. Stück 1 ein Dadoxylon . Stück 2 ein Achat in Hornsteinmatrix. In dieser "Matrix" befinden sich häufig Holzreste, die, wenn ein Querschnitt vorhanden,von den Sammlern meist mit Bärlapp in Verbindung gebracht werden.
Gruß

Offline Alexusi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 56
    • Naturwunder; meine Epis (Epiphyllum, Epikakteen, Epicacti) und die Welt der Achate, Elbeachate, (Elbachate) und andere Quarze.
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #5 am: 20 Mär 10, 19:19 »
Hallo,
Da Danke ich euch schon mal.
Und gleich die nächsten 2, wo bei ich denke das Ergebnis wird das selbe sein.
Ich muß mal ein Kompliment an die Entwickler vom Lexikon machen, das man im nachhinein noch einiges ändern kann finde ich Super, so kann man Mineralien etc. ins Lexikon hochladen, und die Daten später noch ändern.
Deutschland/Sachsen/Bautzen, Landkreis/Lauta/Leippe-Torno
Holz, Achat, oder beides? / beides

ein Ausschnitt und von hinten.
Gruß
Axel

Offline Alexusi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 56
    • Naturwunder; meine Epis (Epiphyllum, Epikakteen, Epicacti) und die Welt der Achate, Elbeachate, (Elbachate) und andere Quarze.
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #6 am: 20 Mär 10, 19:22 »
Und hier der andere, ein doch außergewöhnlicher Achat.
Deutschland/Sachsen/Bautzen, Landkreis/Lauta/Leippe-Torno
Holz, Achat, oder beides? / beides

Ein Ausschnitt und von hinten.

Online Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #7 am: 20 Mär 10, 20:15 »
Hallo Axel, wie schon oben gesagt, Dadoxylon sind in den Elbeschottern häufig anzutreffen, das Stück was du jetzt zeigst gehört mit ziemlicher Sicherheit auch dieser Spezies an. Ist aber sehr stark mineralisiert, so das bestimmt nur noch wenige Holzzellen erhalten sind.
Der außergewöhnliche Achat  ist so eine Mischung aus Achat und Jaspis kurz gesagt ein Jaspachat.
Gruß aus Brieske

Offline Alexusi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 56
    • Naturwunder; meine Epis (Epiphyllum, Epikakteen, Epicacti) und die Welt der Achate, Elbeachate, (Elbachate) und andere Quarze.
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #8 am: 21 Mär 10, 08:55 »
Hallo Lausitz,
Danke, langsam komm ich dahinter ;D Wie es bei permischen Nadelholz ausehen muß.

Bei den nächsten beiden Stücken wird es nicht so einfach, Denke ich.
Deutschland/Sachsen/Bautzen, Landkreis/Lauta/Leippe-Torno
Holz, Achat, oder beides? / beides

Und ein Ausschnitt + Rückansicht
Gruß
Axel

Offline Alexusi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 56
    • Naturwunder; meine Epis (Epiphyllum, Epikakteen, Epicacti) und die Welt der Achate, Elbeachate, (Elbachate) und andere Quarze.
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #9 am: 21 Mär 10, 09:01 »
Und der nächste, vieleicht ist es wie der zweite, vulkanischen Tuff.
Bin gespannt.
Deutschland/Sachsen/Bautzen, Landkreis/Lauta/Leippe-Torno
Holz, Achat, oder beides? / beides


Und wieder ein Auschnitt + Rückansicht

Offline Sargentodoxa

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #10 am: 21 Mär 10, 09:08 »
Hallo Axel
Auch dies sind Dadoxylon - Stücke. Man sollte beim Begriff Dadoxylon bleiben, da Nadelholz nicht ganz korrekt ist. Denn unter den Dadox befinden sich zwei Gruppen von Hölzern - ( nach den Chemnitzern 3 und zwar noch die Ginkophyten ). Einmal die Cordaiten und zum zweiten natürlich die Koniferen. Besser wäre es von Gymnospermen, also Nacktsamer zu sprechen.
Wenn du mehr Interesse an die Eingruppierung von Lausitzer Hölzer hast, melde dich mal. Ich habe mal den Versuch gemacht, alle Gruppen bzw. Nachweise aufzulisten.
Gruß

Offline Alexusi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 56
    • Naturwunder; meine Epis (Epiphyllum, Epikakteen, Epicacti) und die Welt der Achate, Elbeachate, (Elbachate) und andere Quarze.
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #11 am: 22 Mär 10, 18:11 »
Danke ;D
Erst mal mein letzter Stein
Deutschland/Sachsen/Bautzen, Landkreis/Lauta/Leippe-Torno
Holz, Achat, oder beides? / beides

Ich hoffe es ist mal was anderes. ::)
Gruß
Axel

Online Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Antw:Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #12 am: 23 Mär 10, 11:44 »
Läßt sich schwer etwas dazu sagen. Müßte man mal mit entsprechender Optik betrachten. Sieht interessant aus. Spontan würde ich es als Lepidodendronrest ansprechen.
Gruß aus Brieske

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.579
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Holz, Achat, oder beides?
« Antwort #13 am: 17 Mär 16, 19:54 »
beim letzten Stimme ich Lausitz zu - könnte eventuell ein Bärlappgewächs sein.
Jedenfalls nicht "nur" Achat - zumindest (bzw. am deutlichsten) links oben ist die pflanzliche Struktur gut erkennbar.
« Letzte Änderung: 18 Mär 16, 21:03 von oliverOliver »

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge