https://www.echte-hingucker.de/http://www.terra-mineralia.de/deutsch/ausstellung/sonderausstellung-2019http://www.mineral-bosse.de

Autor Thema: Käfer Hydrophilis aus La Brea / Pleistozän (Insekt aus der Grube Messel ?)  (Gelesen 3055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zinnwald

  • Premiumsponsor
  • *
  • Beiträge: 307
  • Total likes: 0
  • Schreckenberger von 1562, Annaberg / Sachsen
Hallo Sammlergemeinschaft,

aus einer schlecht beschrifteten Sammlung habe ich dieses Stück erworben.
Meiner Meinung stammt die pyrit. Hülle von einem Insekt , wenn genauer wäre schön !
Eingebettet in einer für mich bitumreichen Braunkohle die dort auch in Messel aufgeschlossen war.
Kann jemand noch etwas zum Fossil , Seltenheit oder andere Infos geben ? Stimmt der FO ?
Danke und Gruss

Bodo
« Letzte Änderung: 05 Jul 13, 09:50 von oliverOliver »

Offline triassammler

Re: Insekt aus der Grube Messel ?
« Antwort #1 am: 13 Mai 12, 14:51 »
Hallo Bodo,

das ist ein ganz typisches Stück mit einem Wasserkäfer Hydrophilis sp. aus dem Pleistozän der La Brea Tar Pits, Los Angeles, USA. Wasserkäfer stellen dort die häufigsten Insektenfunde sowie generell mit die häufigsten Fossilfunde.
Das Tierchen liegt in Originalsubstanz (Chitin), imprägniert mit Bitumen, vor.

Das Sediment von Messel ist dagegen ein Faulschlamm-Schiefer in dem Insekten stets platt gepresst sind.

Gruß,
Rainer

Offline zinnwald

  • Premiumsponsor
  • *
  • Beiträge: 307
  • Total likes: 0
  • Schreckenberger von 1562, Annaberg / Sachsen
Re: Insekt aus der Grube Messel ?
« Antwort #2 am: 13 Mai 12, 15:08 »
Danke Rainer,

ich habe vollkommen daneben gelegen !
Hat jemand Interesse ? Bin kein "Käfersammler" ! Schickt mir eine PM.

Gruß
Bodo

Offline pseudonym

Re: Insekt aus der Grube Messel ?
« Antwort #3 am: 13 Mai 12, 16:48 »
hast pn

Offline zinnwald

  • Premiumsponsor
  • *
  • Beiträge: 307
  • Total likes: 0
  • Schreckenberger von 1562, Annaberg / Sachsen
Re: Insekt aus der Grube Messel ?
« Antwort #4 am: 14 Mai 12, 06:42 »
Hallo und der Käfer hat einen Freund gefunden.
Bitte nicht mehr Nachfragen.
Gruß

Offline pseudonym

Re: Insekt aus der Grube Messel ?
« Antwort #5 am: 17 Mai 12, 23:38 »
Wie groß ist er denn eigentlich ?

Ist ab Freitag 18,05, unterwegs . . .
« Letzte Änderung: 30 Nov 14, 09:50 von oliverOliver »

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge