http://www.crystal-treasure.comhttp://www.granatium.athttps://www.haufwerk.com/de/praeparation/

Verlinkte Ereignisse

  • 2. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum/ Bad Ems, DE: 14 Okt 12

Autor Thema: 2. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum  (Gelesen 3716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TE

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 50
2. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum
« am: 15 Jun 12, 21:17 »
Hallo liebe Sammlergemeinde,

am 14. Oktober 2012 findet im Emser Bergbaumuseum in Bad Ems von 10 bis 17 Uhr die 2. Mineralienbörse statt.
Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr und der durchweg positiven Resonanz auf die gelungene Premiere gibt es auch in diesem Jahr wieder eine kleine, aber feine Börse nur mit Mineralien. Der Schwerpunkt liegt auf deutschen Fundstellen, es werden aber auch Sammler weltweiter Fundstellen keinesfalls zu kurz kommen. Neu in diesem Jahr ist der Bestimmungsstand von Friedel Pfeiffer.
Es sind schon fast alle Standplätze ausgebucht ( bisher 25 Aussteller). Was die eingefleischten Sammler freuen dürfte, es gilt ein absolutes Schmuck- und Esoterikverbot!!!
Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird auch wieder gesorgt.
Zeitgleich zur Börse ist das Bergbaumuseum mit seiner umfangreichen Mineraliensammlung geöffnet.
Näheres erfahrt Ihr unter:  www.emser-bergbaumuseum.de

2. Mineralienbörse; 10-17; Bergbau-Museum, Emser Hütte 13. V./A.: Arbeitsgemeinschaft Bahnen und Bergbau e.V., T. Emmerich, Brunnenstr. 3, 56357 Geisig, Tel. 06776-959697, EMail t.emmerich-geisig@arcor.de. E.: frei!

Viele Grüße und Glück Auf
Thomas
« Letzte Änderung: 25 Aug 12, 09:09 von Stefan »

Offline Leonardus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: 2. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum
« Antwort #1 am: 15 Okt 12, 15:56 »
Hallo Zusamen,

War Gestern auf der Börse im Emser Bergbaumuseum, war voriges Jahr auch schon da und ich muss sagen die Börse entwickelt sich Gut.
So wie ich es gesehen habe hat auch die Anzahl an Besucher deutlich zugenommen.
Es gab nur Mineralien, also keinen Schmuck, von billige Belegstufe bis zur teure Topstufe.
Viel Material stammte aus der Region, also Eifel, Taunus, Westerwald und Siegerland aber es gab auch Stufen aus aller Welt und Systematik.
Also eine schöne und auch gute Sammlerbörse.

Schöne Grüße,
Leon.

Offline Anxbach

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 35
    • michel-mineralien
Re: 2. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum
« Antwort #2 am: 15 Okt 12, 20:32 »
Hallo Leute,

auch von mir ein großes Lob an die Veranstalter, sehr schöne kleine Börse mit super Ambiente! Auch das Museum ist immer wieder ein schöner Anblick!
Ist zwar in einigen Punkten noch etwas ausbaufähig aber echt mal eine schöne Börse für Mineralien-Sammler. Die Börse ist mit Sicherheit in Zukunft auch wieder eine Besuch wert!
War ein echt schöner Sonntag  :) !!!!!!!!

Glückauf
Danny A. Michel
www.michel-mineralien.de

Offline TKMineral

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.232
Re: 2. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum
« Antwort #3 am: 17 Okt 12, 22:28 »
Hallo!

Ich war leider nur kurz auf der Börse, da ich erst nachmittags hingekommen bin. Aber ich kann mich auf jeden Fall den vorherigen Meinungen anschließen! Diese Börse ist eine WIRKLICHE MINERALIENBÖRSE und es ist wünschenswert das sie eine Zukunft hat!!! Wer hier nicht fündig wird dem ist wohl auch nicht zu helfen, Angebot war einfach top, auch wenn ich diesmal nur 3 Stufen für die Sammlung mitgenommen hatte...

Gruß
Thomas

Offline michael berghäuser

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 436
  • Diplom-Geologe und Mineraliensammler
    • Schöne Mineralien aus Deutschland und Namibia
Re: 2. Mineralienbörse im Emser Bergbaumuseum
« Antwort #4 am: 18 Okt 12, 07:52 »
Hallo zusammen,

hier ein Artikel aus der Rhein-Zeitung.

Gruss

Michael