https://www.echte-hingucker.de/http://www.terra-mineralia.de/deutsch/ausstellung/sonderausstellung-2019http://www.mineralienwelt-mio.de

Autor Thema: Bestimmungshilfe: Fossilien(?) in Sandstein  (Gelesen 4308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lasser

  • Gast
Bestimmungshilfe: Fossilien(?) in Sandstein
« am: 16 Aug 12, 00:42 »
Moin Moin!

Da ich zum ersten Mal hier schreibe, möchte ich mich gern kurz vorstellen: 45 jähriger Tischler, interessiert an vielem und gesegnet mit - u.a. - einem neugierigen kleinen Sohn :-)

Bei der Neugestaltung unseres Hofes (Petershagen, NRW) haben wir eine alte Hofauffahrt aus Sandstein - vmtl. Obernkirchener - freilegen können. Einer dieser Steine wies an der Oberfläche eindeutig versteinerte Sandrippel (Anhang1) auf. Das weckte die Neugier des Lütten, und er hat in einer abgeplatzten Platte eines anderen Steines seltsame dunkle Flecken und Striche gefunden.
Die Frage könnt Ihr Euch vorstellen: "Was ist das, Papa?". Nun ja, die Anwort kennt Ihr vmtl. auch: "Keine Ahnung... Aber es gibt Leute, die kennen sich da aus!"

So bin ich also hier ;-) Vielleicht könnt Ihr mir helfen seine Neugier zu stillen (oder weiter zu schüren)...

Ich habe den Stein lediglich nass gemacht, damit der Kontrast ein wenig besser wird.

Anhang 2 zeigt alle Flecken und Striche, Anhang 3 eine schräge Aufnahme, Anhang 4 einen Detailausschnitt. Leider habe ich vergessen einen Maßstab dazu zu legen, aber die Striche sind zwischen 1 und 2 cm lang und 1 bis 2 mm breit.

Meine Vermutung ist, dass das Pflanzenreste sind. Was meint Ihr?

Vielen Dank für Eure Zeit und Hilfe

Seid gegrüßt

Offline Geomaxx

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 582
  • Colligo, ergo sum.
Re: Bestimmungshilfe: Fossilien(?) in Sandstein
« Antwort #1 am: 06 Sep 12, 18:42 »
Hi lasser,
denke auch, dass es sich um Pflanzenhäcksel handelt, näher bestimmbar werden diese jedoch vermutlich nicht sein.
Ist aber doch ein schönes Andenken an die alte Hofeinfahrt!
Glück Auf!
GEOMAXX

Offline Breker

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 95
  • Fakeprofil
Re: Bestimmungshilfe: Fossilien(?) in Sandstein
« Antwort #2 am: 07 Sep 12, 00:11 »
Hallo,

wenn Du Deinem Sohn zeigen willst was an dem Strand an dem die Wellenrippeln entstanden sind und an dem die Pflanzenreste angespült wurden sonst noch so los war empfehle ich einen Besuch im : http://www.dinopark.de/


Ich habe da vor 25 Jahren selber meine ersten "Entdeckungen" in der Geologie machen können...

Offline Jörg

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 671
  • Machmal kommen sie auch von oben
    • Homepage
Re: Bestimmungshilfe: Fossilien(?) in Sandstein
« Antwort #3 am: 07 Sep 12, 08:45 »
Hallo Lasser,

Zitat
aus Sandstein - vmtl. Obernkirchener
Denke ich auch, der "Obernkirchener" zieht sich bis in Eure Ecke (ist dort allerdings weniger kräftig gefärbt).

Der Dinopark wie von Breker vorgeschlagen, ist ein guter Tipp. Vielleicht mal ein Sonntagsausflug mit der Familie.
Für die ganze Familie spannend.

Glück Auf!
Jörg


lasser

  • Gast
Re: Bestimmungshilfe: Fossilien(?) in Sandstein
« Antwort #4 am: 23 Sep 12, 13:44 »
Moin Leute!

Vielen Dank Euch Dreien für die Anworten! Dann lag ich ja wohl mit meiner Vermutung richtig.
Und der Stein bekommt mit den Sandrippeln zusammen einen schönen geschützten Platz auf dem Hof, wo er nicht so stark bewittert wird. Sollte oder könnte ich da irgendwas mit Konservierung veranstalten?

Und den Dinopark, tja, den kennt der Lütte bereits auswendig ;-)

Seid gegrüßt!

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge