http://www.titanwerkzeug.athttp://www.crystal-treasure.comhttp://www.mineral-bosse.de

Autor Thema: Moler-Pflanzenfossilien von Mors  (Gelesen 2941 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.577
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Moler-Pflanzenfossilien von Mors
« am: 23 Jul 13, 13:57 »
Die Insel Mors (bzw. Morsø oder Morsland) liegt im Limfjord im nördlichen Jütland. Das dort (und auf Nachbarinseln) vorkommende marine Moler-Sediment (Fur-Formation) ist bekannt für seinen Fossilreichtum. Neben Fischen, Mollusken und anderen Tieren kamen auch teils spektakuläre Pflanzenfossilien zutage, unter anderem bis zu mehrere Meter lange Sequoia-Stämme und unterschiedliche Blätter. Die Fossilien stammen aus dem Paläogen (Paläozän / Eozän), eine der bekannteren Fundstellen ist die Grube Ejerslev.
Im www ist zu Moler und Molermuseum einiges zu finden, u.a. siehe z.B.:
http://zh.mindat.org/article.php/1503/Day+trip+to+the+moler+museum+Mors
Ist jemand von euch eventuell Moler-Sammler ? Dann wären ein paar Fotos von botanischen Funden fein ……

Offline pseudonym

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 863
Re: Moler-Pflanzenfossilien von Mors
« Antwort #1 am: 23 Jul 13, 21:13 »
Das nicht  - war aber vor paar Jahren mal auf Fur , im Rahmen eines Familienurlaubes und hab mich mal ne Stunde abgeseilt - in der kurzen Zeit und mit wenig Plan was Fossis angeht - war nat. nix zu finden , paar Moler-Proben hab ich aber mit genommen.

Das Museum auf Fur ist aber durchaus sehenswert , nicht nur Fossilen , auch bissel was zum anfassen für Kinder und auch ein Aussengelände gehört dazu .

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.577
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Moler-Pflanzenfossilien von Mors
« Antwort #2 am: 06 Nov 13, 10:22 »
Peter C. Huber bereitet gerade ein neues Buch vor (ca. 80-100 Seiten) – es soll noch vor Weihnachten erscheinen:

Fossil Wood from Palaeogene and Neogene Sites in Northern Denmark -
A compilation of finds in public and private possession
.

Es behandelt vorrangig die fossilen Hölzer aus den marinen Ablagerungen der
Fur-Formation (Moler) aus dem unteren Eozän, aber auch aus jüngeren Sedimenten der Limfjord-Region.

Kann ab sofort beim Autor bestellt werden (Verkaufspreis etwa 75€) !

Offline gnoisi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Re: Moler-Pflanzenfossilien von Mors
« Antwort #3 am: 21 Nov 15, 18:05 »
hier mal ein Fund aus der Region:
Es handelt sich um ein dicotyles Holz (Sycamore-ähnlich), das sich in einer Zementstein-Geode befindet. Das Holz ist durch Kompaktion leicht deformiert. Ich habe die Farbe im Original belassen und die Fotos nicht aufgehellt. Das Stück ist 24 cm lang. Die Bildbreite beim Detailfoto beträgt 4 cm.
Alter: Eozän, Fur Formation, Insel Mors.
Marian

Dänemark/Nordjylland, Region/Morsø/Mors, Insel
Moler-Pflanzenfossilien von Mors
   
Moler-Pflanzenfossilien von Mors
« Letzte Änderung: 23 Nov 15, 10:14 von oliverOliver »

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.577
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Moler-Pflanzenfossilien von Mors
« Antwort #4 am: 21 Nov 15, 21:41 »
hallo Marian,
gibts eigentlich irgendeine Holz-Fundstelle, von der du keine Stücke in deiner Sammlung hast ?  ;D
(Mors-Hölzer bekommt man ja nicht gerade häufig zu Gesicht !)

Offline gnoisi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Re: Moler-Pflanzenfossilien von Mors
« Antwort #5 am: 22 Nov 15, 13:58 »
Hallo Oliver,
es gibt wohl weltweit Niemanden, der alle Fundstellen im Repertoire hat  :) Das scheitert ja schon am Platz!

Das o.g. Buch von Peter Huber und Jorgen Hansen ist sehr informativ und sehr gut gestaltet, mit vielen hervorragenden Fotos.
Ich kann es nur empfehlen!
Viele Grüße
Marian

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge