http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/http://www.desire-for-joy.comhttps://www.echte-hingucker.de/

Autor Thema: Hilfe bei der Bestimmung einer Seelilie  (Gelesen 1537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pete

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 7
Hilfe bei der Bestimmung einer Seelilie
« am: 02 Sep 13, 21:40 »
Guten Abend,

könnt Ihr mir bei der Bestimmung dieses Fossils weiterhelfen? Ich habe es in einem Muschelkalkaufschluss in Lippe gefunden. Es misst 12 cm.

Danke!

Pete

Offline Krizu

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 3.172
Re: Hilfe bei der Bestimmung
« Antwort #1 am: 02 Sep 13, 22:20 »
Das ist scheinbar eine Seelilienkrone (unten) mit Stengel (oben)

LG

Frank

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.719
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Hilfe bei der Bestimmung
« Antwort #2 am: 02 Sep 13, 22:59 »
 ... nur dass man halt "Stängel" bei Pflanzen sagt, bei Crinoiden ist`s der "Stiel" ...  ;)

p.s.:
schönes Stück übrigens !
Soweit ich mich erinnere, gibts im Muschelkalk nicht all zu viele unterschiedliche Seelilien-Arten (kann mich aber auch täuschen) - wenn du unter
http://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/board,191.0.html
nachschaust, findest du sicher Vergleichsstücke für eine nähere Bestimmung (bzw. "Suche" mit: "Seelilie Muschelkalk" od. "Seelilie Trias"). Falls es nicht klappt, melde dich einfach wieder - und wenns geklapt hat, natürlich auch !  :D
(mein erster Tipp wäre mal Encrinus liliiformis, aber nur so aus dem Bauch heraus ...)
« Letzte Änderung: 02 Sep 13, 23:12 von oliverOliver »

Offline Pete

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Hilfe bei der Bestimmung
« Antwort #3 am: 15 Sep 13, 21:50 »
Guten Abend,

danke für die Hilfe!

Pete

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge