http://www.granatium.athttp://www.titanwerkzeug.athttp://www.mineralanalytik.de

Autor Thema: Diskussion zur Gliederung der Gesteinsseiten bzw Formationen  (Gelesen 9333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.356
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Löwenstein-Formation
« Antwort #30 am: 28 Jan 14, 09:51 »
Das Alter der Formation muss mit angegeben werden.

Das auf jeden Fall - sonst fehlt ein ganz wesentlicher Teil der Information.

Da wäre auch - jetzt etwas OT - eine Vorgabe für Fossilbilder erwägenswert. Viele fossile species (und verstärkt natürlich Gattungen) treten ja über einen längeren Zeitraum hinweg auf. Und die Sparte "Lebenszeitraum / von - bis" ist im Lexikon sehr oft ja nicht ausgefüllt - was ich verständlich finde, denn da ist der aktuelle Stand nur sehr aufwändig oder manchmal gar nicht zu recherchieren, falls man kein professioneller Paläontologe ist. Ich trau mich da im Normalfall auch nicht drüber.
Um so wichtiger fände ich eine Angabe "Datierung" direkt im Bildtext (weil die Zeitstellung nur über die Fundstelle ja oft nicht exakt zu bestimmen ist, sh. Beitrag Slugslayer). Zumindest die Anführung des Systems / der Periode sollte verpflichtend sein, wünschenswert wären natürlich möglichst genaue Informationen, also möglichst auch Epoche und Stufe / Alter. Ich denke, normalerweise sollte ja ein Sammler, der Eigenfunde (oder auch Fotos von Museumsfunden etc.) einstellt, darüber zumindest grob Bescheid wissen. Darüber hinaus gehende Informationen wie regionale Chronologie, Zone, Formation, etc. sollten, wo vorhanden, mit angeführt werden.
Soll jetzt nur ein kleiner Denkanstoß sein, weil mir bei vielen Fossilien im Lexikon dazu die Informationen fehlen - vielleicht könnte ja einer der Admins da bei Gelegenheit mal im Bilderupload-Formular bei den Fossilien was basteln.  ;)

p.s.:
Es gibt ja auf der Fossilien-Startseite die Übersicht zur "zeitlichen Einordnung" - wie erfolgt da eigentlich die Zuordnung ? (Nur) über die "Lebenszeitraum von-bis" - Anzeige auf der jeweiligen Fossilseite, oder (auch) anders ?
« Letzte Änderung: 28 Jan 14, 09:58 von oliverOliver »

Offline Stefan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9.362
  • Premiumsponsor
    • Mineralienatlas - Fossilienatlas
Hallo,

ich möchte diese alte, aber immer noch hoch präsente Diskussion nochmal hervor holen. In Grundzügen habe ich eine Struktur analog Gestein für Formation erstellt. Natürlich wird es Abweichungen in Bezug auf Datenfelder geben.

Am Thema Wettersteinkalk möchte ich die Problematik nochmal versuchen zu klären.

Wettersteinkalk ist m.E. keine Formation, diese heißt Wetterstein-Formation. Die Wetterstein-Formation setzt sich aus Wettersteinkalk, Wettersteindolomit etc. zusammen. Wie ist nun damit zu verfahren. Wenn ich die Diskussion hier verfolge werden wir das Problem mit all den Vorbehalten so nicht gelöst bekommen.

Mein möglicher Ansatz wäre besonders geprägte und zusammengesetzte Gesteine unter den eigentlichen Gesteinen zu führen. Formationen werden in eine eigene Datenbank ausgelagert. Gesteine aus der Gesteinsdatenbank und auch Fossilien könnten den Formationen zugeordnet werden (Primär/Sekundär). Ebenso können Schichtfolgen die der Formation zuzusprechen sind zugeordnet werden. Ein Schichtfolge ist dabei ein zusätzlicher Eintrag in der Formationsdatenbank.

Formationen können einer Lokation zugeordnet werden, ohne dafür extra neue Lokationen zu eröffnen es sei denn es sind ganz besondere Aufschlüsse. Formationen müssten in der realen Folge (Von oben nach unten) bei Lokationen darstellbar sein. Gut wäre die Ausdehnung einer Formation anhand von Shapes (Überlagerungen) in einer Karte darstellen zu können (Zukunftsmusik). Formationen müssten zeitlich der Entstehung zuzuordnen sein.

Das war es erst mal als neuer Diskussionsstart.
Viele Grüße
Stefan
« Letzte Änderung: 10 Sep 18, 14:04 von Stefan »

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.356
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
hallo Stefan,
jedenfalls mal ein sehr interessanter Ansatz.
Wobei ich dann aber statt "Schichten" (auch) die offiziellen Fm-Untergliederungen (Sub-Fm, Member, Submember) verwenden würde.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge