http://www.crystal-treasure.comhttp://www.titanwerkzeug.athttp://www.juwelo.de

Autor Thema: Ternesit  (Gelesen 1093 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

  • Starter
  • Beiträge: 0
Ternesit
« am: 22 Okt 14, 21:08 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (Für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Ternesit

Offline Jochen1Knochen

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 2.149
  • In meinem Brunnen ist ein Quarzgang
Ternesit
« Antwort #1 am: 22 Okt 14, 21:08 »
Hallo!
Ternesit sollte doch wohl das blaue Material der Matrix sein.?????
Der braune Kern ist doch wohl kein Ternesit?
Titanit?
Gruß Jens

Offline Goldi85

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.182
  • go ahead, make my day!
Re: Ternesit
« Antwort #2 am: 22 Okt 14, 21:38 »
Doch- beides ist Ternesit  ;D

Gruß  Daniel

Offline raritätenjäger

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 2.848
  • Mineraliensammler
Re: Ternesit
« Antwort #3 am: 23 Okt 14, 20:24 »
Hallo,

es gab dort drei verschiedene Varianten von Ternesit: derb grün, derb blau und dann als Seltenheit eben die braunen eingewachsenen xx im blauen Material.

Gruß
Andreas

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.161
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Ternesit
« Antwort #4 am: 23 Okt 14, 20:57 »
Hallo,

Ternesit ist doch nach dem Eifelsammler Bernd Ternes benannt, oder? Ich hätte nicht gedacht das so unterschiedlich aussehende Minerale das gleiche Mineral sind. 8) Wie kommt denn so etwas? Sind das so etwas wie die Porphyroblasten bei uns im Gips? Graue/bräunlich ähnlich aussehende Kristalle in weißer Matrix (Alabaster). Zur Zeit bei uns im nahen Baugebiet wieder sehr schön zu sehen.

Gruß Conny
« Letzte Änderung: 23 Okt 14, 21:07 von Conny3 »