https://www.echte-hingucker.de/http://www.crystal-treasure.comhttp://www.granatium.at

Autor Thema: Frage zu Seeigel / rezent  (Gelesen 1198 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lothar M

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 48
Frage zu Seeigel / rezent
« am: 04 Jan 15, 11:26 »
Hallo,

den Seeigel habe ich auch südlich von Thorsminde/DK gefunden.
Dieser Seeigel ist noch sehr gut erhalten, bei den Anderen die ich gefunden habe, war nur noch das Gehäuse vorhanden.
Die Stacheln waren abgebrochen und die Mundöffnung war nur ein Loch.
Bei diesem Seeigel sind die Stachel zum Teil abgebrochen haften aber noch relativ fest aneinander. Er ist auch nicht sehr druckempfindlich.
Ist der feste Halt durch Versteinerung entstanden, kann man den Seeigel schon als Fossil bezeichnen und wie alt könnte
dieser dann sein?
Danke im voraus für eine Antwort.

Grüße
Lothar



Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.297
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Frage zu Seeigel
« Antwort #1 am: 04 Jan 15, 12:51 »
rezent !
kein fossil - der "feste Halt" ist der Originalzustand - evtl. hat der noch gelebt, als du ihn gesammelt hast ?

Offline Lothar M

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Frage zu Seeigel
« Antwort #2 am: 04 Jan 15, 13:05 »
Die Stacheln habe ich mir noch mal in Ruhe angesehen. So krumm und schief wie die auch da liegen, sie stecken aber alle noch im Gehäuse, das gibt
denen auch den Halt.
Ich danke Dir

Lothar

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge