http://www.mineralanalytik.dehttp://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.echte-hingucker.de/

Verlinkte Ereignisse

  • Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE: 21 Feb 15

Autor Thema: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE  (Gelesen 3946 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Glück auf

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Gruß - Glück auf!
Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« am: 10 Jan 15, 09:58 »
Hallo!
Am  21.2.  findet in Flöha (zwichen Chemnitz und Freiberg) eine Mineralienbörse u. Fossi. statt.
 9-16 Uhr  im Pufendorf Gymnasium  Turnerstr. 16

Gruß Klaus
« Letzte Änderung: 10 Jan 15, 12:07 von slugslayer »

Offline schnurps

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 169
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #1 am: 10 Jan 15, 11:34 »
Mit Sonderausstellung"Fluorite aus dem ostdeutschen Raum"Wir hoffen auch in diesem Jahr auf zahlreiche Besucher und bemühen uns,eine qualitativ sehr hochwertige Vitrine zu gestalten.
MfG Tonik

Offline Glück auf

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Gruß - Glück auf!
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #2 am: 10 Jan 15, 11:50 »
Hallo Tonik !
Weis aber noch nicht ob ich dort anwesend sein werde, eher in Chemnitz und Aue.
Bist du dort auch?
Gruß Klaus

Offline schnurps

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 169
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #3 am: 10 Jan 15, 12:05 »
Ja natürlich.Ich bin einer der Organisatoren der Börse und in den letzten Jahren habe ich hauptsächlich die Ausstellungen auf die Beine gestellt.
MfG

Offline Alexander xx

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 30
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #4 am: 10 Jan 15, 15:00 »
Hallo,

wieviele Aussteller werden ca. kommen?

Gruß Alexander

Offline Glück auf

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Gruß - Glück auf!
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #5 am: 10 Jan 15, 15:28 »
Hallo Tonik !
Da sehen wir uns demnach wahrscheinlich in Aue o. Chemnitz, woran würde man dich eigentlich erkennen...?
Würde ja im Grunde alle Börsen in der nähe Besuchen, muss aber auswählen, das liebe Fahrgeld  (Zug)  ... und Eintritt kostets ja auch noch. Auch kommt es darauf an ob gerade dann meine Hüfte mitspielt, hab deshalb schon manche geplante Börse nicht besuchen können.  Nach Aue fahre ich fast immer, denn danach besuche ich meine Schwester die dort wohnt, leider interessiert Sie sich nicht für Mineralien.
Weist du ob und wann auch in Mühlau Börse ist, war glaube im Februar.
Alles Gute!!
Klaus

Offline dorypterus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Ullmannia sp. aus dem Zechstein von Mansfeld
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #6 am: 19 Feb 15, 15:30 »
hallo freunde,
am samstag ist es wieder so weit !!!!
börse in flöha, aula des gymnasiums in der turnerstr.
ich werde auch vor ort sein und ein paar tolle stufen von nationalen und internationalen fundorten mit dabei haben.
ich freue mich auf euren besuch und auf tolle gespräche.
grüsse matze

Offline Nathan

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.134
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #7 am: 21 Feb 15, 21:52 »
Und wie war es?
Wäre auch gern mit da gewesen, aber die Fahrt...
Vielleicht schaffe ich es auf die Börse in Alttröglitz. Wobei es bei mir in den nächtsten Wochen ziemlich voll aussieht.
Naja man sieht sich sicher irgendwo.
Gruß
Philipp

Offline dorypterus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Ullmannia sp. aus dem Zechstein von Mansfeld
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #8 am: 21 Feb 15, 22:29 »
hallo freunde,
bin grad wieder zuhause angekommen!
es war echt toll, viele menschen, tolles wetter, gute angebote und ich hab mal wieder schöne stücke getauscht.
lob an die veranstalter, denn nicht nur die börse war gut organisiert und die werbung war toll sondern auch die
sonderausstellung mit fluoriten war echt ne augenweide. hab garnicht gewusst das es solche riesen kristalle in e-dorf gab.
ich kann nur sagen auch die weite fahrt von 3 stunden hat sich für mich gelohnt denn soetwas sieht man nicht alle tage.
viele bekannte waren vor ort und auch ne ganze menge atlas mitglieder waren da und haben fotos gemacht. ich würde mich freuen wenn
ein paar davon auch hier gezeigt werden.
grüsse matze

Offline Glück auf

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Gruß - Glück auf!
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #9 am: 22 Feb 15, 09:17 »
Hallo !
Freut mich Matze das du einen schönen Tag hattest, was die Börse betrifft kann ich dir nur zustimmen.
Schön das wir uns getroffen hatten. Leider kenne ich von aussehen her andere Mitglieder des Mineralienatlas o. Mineralienzimmers nicht. Wär Gut wenn man sich irgendwie kennzeichnen würde, z. B. ein Schild am Stand. Eines hat mir nicht so gefallen das an sehr vielen Stücken kein Preis stand, ist immer irgendwie dumm laufend zu fragen, was kost dies was kost das...
Leider ging es mir heim zu nicht gut, konnte kaum noch laufen (hab ja kein Auto), das bücken über die Tische, tat meiner Lendenwirbelsäule wieder mal gar nicht Gut.
Wenn alles Gut geht werde ich in 14 Tagen auch in Chemnitz sein.
Alles Gute!
Gruß Klaus :)

Offline dorypterus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Ullmannia sp. aus dem Zechstein von Mansfeld
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #10 am: 22 Feb 15, 09:43 »
hallo und grüsse,
freut mich auch sehr das wir uns mal wieder persönlich getroffen haben, das mit der auspreisung ist immer so ne
sache, bei meinen stücken ist es immer etwas schwierig preise dran zu machen , denn die schilder kleben meist nicht dran und ich habe
schon von sehr vielen sammlern gesagt bekommen, das sie bitte keine preise auf den sammlungszetteln möchten, was ich durchaus nachvollziehen kann. ich hab es mir mittlerweile so angewöhnt, preisgruppen zu bilden und alle stücke einer preisgruppe zusammen zu stellen und es den besuchern einfach immer wieder erzähle und das klappt ganz gut und fragen brauch da auch keiner, hast mich ja erlebt. ich halte den ganzen tag einen vortrag über meine fundstücke und wenn es wirklich jemanden interessiert dann hört der auch zu und versteht auch was ich sage, unter anderem auch die preise der stücke. und soviel ist ja nun wirklich nicht los auf den börsen, das man sich für ein freundliches gespräch und die wichtigsten infos zu den stücken die jemand ansieht keine zeit nehmen kann.
aber danke für die anregung, denn einige händler haben das wirklich nicht drauf, denn da gibts keine preise an den stücken, oft sind sie nicht an ihren ständen und erzählen können oder wollen einige auch nix, " man könnte ja ein geheimis zum fundort verraten ".
obwohl jeder sammler bescheid weiss, einen quarz z.b. kauft man nicht bei einem quarzsammler denn der gibt die stücke nur zu nen riesigen preis ab oder sollten es eigenfunde sein, gibts da immer nur zweite qualität, denn die besten stücke hat der sammler immer in der eigenen vitrine stehen.
deshalb nochmal ein tip von mir immer bei händlern kaufen die das was sie anbieten nicht selbst sammeln, denn da gibts immer die besten preise und man kann gut handeln.
grüsse vom kyffhäuser
matze

Offline Glück auf

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 421
  • Gruß - Glück auf!
Re: Mineralienbörse Flöha/Sachsen, DE
« Antwort #11 am: 22 Feb 15, 10:19 »
Danke Matze für die Tipps !
Das mit den Preisen war allgemein gemeint...
AllesGute!
Klaus :)