https://www.stonemaster-onlineshop.dehttp://www.crystal-treasure.comhttp://www.terra-mineralia.de

Autor Thema: unbekannter Seeigel, Griechenland / Echinolampas hemisphaerica  (Gelesen 1538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online loismin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.406
Hallo.

Vielleicht kann mir jemand von den Liebhabern der toten Tiere hier helfen ?
Habe da einen Seeigel aus Griechenland bekommen und er soll aus dem Pliozän stammen !
Kann da jemand die Art festmachen ??

Griechenland
unbekannter Seeigel, Griechenland / Echinolampas hemisphaerica


Bild zur Unterseite folgt noch !

Loismin

Online loismin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.406
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #1 am: 25 Jan 15, 19:13 »
Hallo.

Hier die Unterseite des Igels mit dem After !


Loismin

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.292
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #2 am: 25 Jan 15, 19:19 »
meine erste Idee wäre Echinolampas, aber ich kann auch voll danebenliegen

p.s.:
mit dem Unterseitenfoto scheint was nicht geklappt zu haben ....

Online loismin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.406
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #3 am: 25 Jan 15, 19:30 »
Hallo.
Tatsächlich , hier nochmal !

Griechenland
unbekannter Seeigel, Griechenland / Echinolampas hemisphaerica


Loismin

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.292
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #4 am: 25 Jan 15, 19:32 »
hmm, das ist mir jetzt für Echinolampas fast zu rund .....

Online loismin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.406
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #5 am: 27 Jan 15, 19:23 »
Hallo.

Also nach deinem Hinweis habe ich dort mal nachgefragt und es ist ein Echinolampas, E. Hemisphärica, genauer konnte er es nicht machen, da es etwa 200 verschiedene Arten gibt !
Also hattest du schon recht !
Danke für deine Hilfe !


Gruß
Lois

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.292
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #6 am: 27 Jan 15, 20:39 »
Freut mich, dass das so schnell ging !
Ja, Echinolampas ist eigentlich eine Wissenschaft für sich  ;D - allein schon die Frage, wie viele der unzähligen beschriebenen Arten berechtigt sind, und welche doch Synonyme für eine andere Art der Gattung sind, wird sich wahrscheinlich nie ganz klären lassen. Da haben selbst Seeigelspezialisten Probleme .....

aber, wenn du schreibst E. hemisphaerica - dann wurde die Art doch bestimmt ?
oder nur vermutet ?
oder bezieht sich das "nicht näher" nur auf die Unterart ?
« Letzte Änderung: 27 Jan 15, 20:44 von oliverOliver »

Online loismin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.406
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #7 am: 28 Jan 15, 16:23 »
Hallo.

Das bezieht sich dann auf die Unterart !


Lois

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.292
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: unbekannter Seeigel, Griechenland
« Antwort #8 am: 28 Jan 15, 16:46 »
fein - ich hab ihn also im Lexikon mal E. hemisphaerica zugeordnet.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge