https://www.stonemaster-onlineshop.dehttp://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/http://www.titanwerkzeug.at

Verlinkte Ereignisse

  • 5. Mineralien-und Schmuckbörse Greiz, DE: 23 Aug 15

Autor Thema: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE  (Gelesen 4685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline edlerstein

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 30
5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« am: 01 Jun 15, 13:52 »
5. Mineralien-Und Schmuckbörse Greiz
Vogtlandhalle, Carolinenstr.15, 07973 Greiz
am 23.08.2015, 10 - 16 Uhr
Info: edlerstein@web.de, Tel.: 03661/ 458660
« Letzte Änderung: 07 Jun 15, 17:51 von thdun5 »

Offline dorypterus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Ullmannia sp. aus dem Zechstein von Mansfeld
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #1 am: 12 Aug 15, 08:38 »
Hallo Freunde,
ich werde auch wieder mit vor Ort sein, freue mich schon drauf viele Atlasmitglieder zu treffen.
In diesem Jahr werde ich Quarze aus Namibia und Madagaskar, diverse Mineralien aus Mexico und einige Stücke aus dem Feiberger Revier mit dabei haben. Als Höhepunkt habe ich geschliffene Spinelle aus Bitterfeld und ein paar riesige Fluorite aus Rottleberode / Harz mit dabei .
Die Fluorite sind in einer für Rottleberode sehr seltenen rosa Färbung und haben Kristallkantenlängen von um die 100 mm.
Bilder der Stücke stelle ich noch ein.
Glück Auf vom Kyffhäuser
Matze

Offline dorypterus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Ullmannia sp. aus dem Zechstein von Mansfeld
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #2 am: 13 Aug 15, 06:35 »
Hallo Freunde,
hier nun die Bilder der Fluoritstufen aus Rottleberode, die ich in Greiz anbieten werde.
Grüsse vom Kyffhäuser
Matze

Offline Pyromorphit

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #3 am: 13 Aug 15, 07:16 »
Hallo Uschi,

viel Erfolg für die Greizer Börse wünscht Heiko. Grüße bitte auch an Eberhard.

Glück auf

Offline edlerstein

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 30
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #4 am: 17 Aug 15, 16:12 »
danke, Heiko!
Ich hoffe auch, dass sich Eberhard mal sehen lässt. Aber bis jetzt hat er sich das nie nehmen lassen,wenn es gesundheitlich möglich war.
Selbstverständlich gibt es auch die nachfolgenden Presseberichte.


Offline edlerstein

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 30
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #5 am: 17 Aug 15, 16:15 »
@Matthias: Bitte reserviere mir so einen rosa Fluorit, Kleinstufe.
danke schon mal LG

Offline dorypterus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Ullmannia sp. aus dem Zechstein von Mansfeld
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #6 am: 21 Aug 15, 07:03 »
@ edlerstein
natürlich hebe ich dir eine schöne stufe auf, bin doch rechzeitig vor ort, da kannst du gleich mal über mein angebot drüber schauen und dir was passendes aussuchen.
grüsse vom kyffi
matze

Offline edlerstein

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 30
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #7 am: 24 Aug 15, 09:33 »
Bericht im MDR über die Greizer Börse (ziemlich am Schluß der Sendung)
http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendung569924_zc-7931f8bf_zs-2d7967f4.html

Offline lohme

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #8 am: 24 Aug 15, 11:47 »
Hi,
den Bericht hab ich auch gesehen. Gut gemacht, da die Börse größer erscheint, als sie eigentlich war.
Weiß ehrlich nicht, ob ich nächstes Jahr noch mal vorbeischaue. Das Schmuckangebot war schon mächtig gewaltig.
Zumindest konnte man mit einigen Sammlern mal wieder etwas plauschen, auch wenn´s nichts "Neues" gab.

Gruss
lohme

Offline edlerstein

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 30
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #9 am: 24 Aug 15, 15:30 »
Genau da sprichst Du das Problem an, es gibt nichts "Neues". Auf jeder Börse die gleichen Aussteller und fast die gleichen Kunden. Dabei ist das Interesse bei "mineralogischen Neulingen" durchaus vorhanden und das ist doch erfreulich. Und wenn man durch  ein gewisses Angebot an Steinschmuck ein Besucherklientel anspricht, die sonst nie auf eine Mineralienbörse kommen würde, um so besser. Ich mußte versuchen, nach 20 Jahren Abstinenz an eine Börsentradition anzuknüpfen, die zu DDR-Zeiten überwiegend auf Tauschbasis funktionierte.
 Vom ehemals sehr aktiven Verein in Greiz ist nichts geblieben, bestenfalls was in Privatinitiative. Um so erfreulicher, dass doch so viele Sammler den Weg zu uns finden.

Offline Pyromorphit

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #10 am: 24 Aug 15, 16:07 »
Hallo Daniel,

wenn Du da aber nächstes Jahr nicht hingehst - wird es auch nicht besser.

Glück auf

Heiko

Offline dorypterus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Ullmannia sp. aus dem Zechstein von Mansfeld
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #11 am: 25 Aug 15, 07:52 »
Hallo Freunde,
ich weiss garnicht was es zu meckern gibt???? 300 Bescuher ist doch toll !!!!!
Es gibt nun mal nur so wenige Aussteller und das es meist die gleichen sind, das liegt ja wohl daran das keiner 500 kilometer fährt.
im übrigen habe ich eine strecke von knapp 3 stunden zu fahren und für meine begriffe war das angebot super.
ich kann verstehen das der eine oder andere nix neues für seine sammlung gefunden hat, aber um ehrlich zu sein die fundorte sind leider seit vielen jahrzehnten nicht mehr aktiv und neues material kommt da nicht mehr. solte doch mal wieder was da sein, dann stellen es sich die Finder selbst in die vitrine weil es eben kaum noch was gibt. Ich für meinen teil biete in jedem jahr ein neues internationales sortiment von durchaus neuen fundstellen an und kann mich über die zufriedenheit meiner kunden nicht beklagen.
Ich werde im nächsten jahr sicher wieder vor ort sein !!!
grüsse vom kyffi
matze

Offline lohme

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #12 am: 25 Aug 15, 09:07 »
Hi,
was heißt hier meckern? ::) Es ist eine persönliche Einschätzung von mir.
@edlerstein
Hm kann mir gut vorstellen, dass es schwierig ist die schöne Halle mit Leben zu erfüllen. Einige der Händler kenne ich persönlich, so dass für mich ein Börsenbesuch auch eher der Kommunikation dient, als primär dem Kauf von Stufen. Schade, dass so eine Tradition eines Vereins, wie in Greiz so einschläft. Aber das ist vermutlich der Lauf der Dinge. In anderen Vereinen fehlt meist auch das "Mittelalter". In Gera gibt´s ne Kinder und Jugendtruppe, was ich super finde. Meist sind diese dann aber durch Ausbildung oder sonstige Umstände gezwungen wegzuziehen. Und wenn "Mittelalter" da ist, so fehlt dieser Gruppe meist die Zeit für Vereinsarbeit.
Gab es nicht in Zeulenroda auch mal so eine Gruppe?
@pyromorphit
Da hast Du recht. ;)

PS: was kostet eigentlich der Meter in Greiz?

Daniel

Offline Pyromorphit

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #13 am: 25 Aug 15, 10:37 »
Hallo Leute,

ganz normal ist, dass der Eine zufrieden ist und der Andere eben nicht. Ob eine Börse gut oder schlecht ist, kann man erst beurteilen, wenn man sie mehrmals gemacht hat. Oftmals liegt es an einem verkauften Stück mehr oder weniger bei entsprechendem Preis.

Der Spaß am Ereignis sollte doch überwiegen.

Glück auf

Heiko

Offline edlerstein

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 30
Re: 5. Mineralien- und Schmuckbörse Greiz, DE
« Antwort #14 am: 26 Aug 15, 14:47 »
Ja, das Vereinsleben werden wir in Greiz wohl nicht mehr aktivieren können. Auf der anderen Seite erlebe ich das lebhafte Interesse von Menschen, die immer wieder erstaunt sind, "was die Natur so alles hervorbringt" . Erst der zweite Gedankengang gilt den Bergleuten, die unter schwierigsten Bedingungen gearbeitet haben und dies auch noch heute tun. Auch das ist Aufgabe des Ausstellers, den Besuchern bewußt zu machen, unter welchen Bedingungen Stufen gefunden und geborgen werden. Viele waren noch nie in einem Steinbruch und kennen den Begriff "untertage" nur vom betonierten Schaubergwerk.
Also, Leute, es gibt viel zu tun...
Übrigens machen die Geraer Mineralienfreunde eine ganz tolle Arbeit, sein es die Vortäge, die für jeden zugänglich sind oder die Jugendgruppe mit ihrem für die Zielgruppe zugeschnittenen Programm