http://www.edelsteine-neuburg.dehttp://www.titanwerkzeug.athttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Sigillaria von Lugau  (Gelesen 1518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline raritätenjäger

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 2.849
  • Mineraliensammler
Sigillaria von Lugau
« am: 20 Sep 15, 19:14 »
Hallo,

jetzt muss ich auch mal wieder so eine "ist das was besonderes?"-Frage stellen. Es geht um eine ca. 10 x 8 cm hübsch gehauene Tafel mit Sigillaria von Lugau mit altem Etikett um 1920. Ich habe von so etwas nun so gar keinen blassen Dunst. Vielleicht kann ja jemand sagen, ob sowas da alltäglich war, oder ob man sowas als Tauschmaterial verwerten kann.

Gruß
Andreas

Offline wolfilain

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.118
Re: Sigillaria von Lugau
« Antwort #1 am: 21 Sep 15, 08:31 »
Ahoi,

Du kannst ja mal in Lugau/Oelsnitz ins Bergbaumuseum gehen. Es gab noch Möglichkeiten zu Sammeln aber die sind so gut wie erschöpft/oder sind schon erschöpft. War lange nicht dort.... (Dazu muss ich sagen es gab verschiedene Abraumhalden und Stollen - die größte ist ... ein Berg mit Wald und Aussichtsturm) Sofern du das Stück nicht behalten willst - findet sich bestimmt jemand der Tauschen möchte.

Grüße   
« Letzte Änderung: 21 Sep 15, 08:37 von wolfilain »

Offline raritätenjäger

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 2.849
  • Mineraliensammler
Re: Sigillaria von Lugau
« Antwort #2 am: 21 Sep 15, 16:36 »
Danke dir schon mal, Volker!

Offline Fritzi

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.116
Re: Sigillaria von Lugau
« Antwort #3 am: 22 Sep 15, 21:46 »
Hallo Andreas,

vielleicht hilft Dir Folgendes bei der Beantwortung Deiner Fragen weiter:

Erläuterungen zur geologischen Specialkarte, Stollberg - Lugau, 1881

Ab Seite (96)-94 bis (99)-97 findest Du die Tabellen A bis D mit den Rangordnungen nach Pflanzenklassen, Pflanzenfamilien, Pflanzengattungen und Pflanzenarten - alles nach dem damaligen Stand der Wissenschaften.

BG
Claudia

Offline Geomartin

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 61
Re: Sigillaria von Lugau
« Antwort #4 am: 24 Sep 15, 08:51 »
Hallo,

jetzt muss ich auch mal wieder so eine "ist das was besonderes?"-Frage stellen. Es geht um eine ca. 10 x 8 cm hübsch gehauene Tafel mit Sigillaria von Lugau mit altem Etikett um 1920. Ich habe von so etwas nun so gar keinen blassen Dunst. Vielleicht kann ja jemand sagen, ob sowas da alltäglich war, oder ob man sowas als Tauschmaterial verwerten kann.

Gruß
Andreas

Hallo,

gute Ansprechpartner findest Du wahrscheinlich beim Sammlerverein Oelsnitz. Meines Wissens nach Treffen diese sich jeden 1. Dienstag des Monats in der Gruenen Aue (Gartenkantine). Der Chef des Vereins sammelt auch lokale Fossilien und organisierte auch schon Sammeltouren auf die Oelsnitzer Halden. Kontakt sollte sich ueber das BBM Oelsnitz herstellen lassen.

Martin

Offline raritätenjäger

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 2.849
  • Mineraliensammler
Re: Sigillaria von Lugau
« Antwort #5 am: 25 Sep 15, 14:58 »
Hallo,

besten Dank. Da werde ich mich mal hinwenden.

Gruß
Andreas

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge