https://www.echte-hingucker.de/http://www.granatium.athttp://www.mineralienwelt-mio.de

Autor Thema: Versteinert ... Holz ?  (Gelesen 549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mike

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 179
Versteinert ... Holz ?
« am: 04 Dez 17, 15:07 »
Hallo zusammen,

War heute mal richtig auf der Halde des Ehemaligen Tagebaus Spreetal . Steine kommen noch aber das Dingens war schon komisch.
Fingernagelprobe neg. , schwimmt nicht und fühlt sich auch an wie Stein ... Steinkohle oder was sagt ihr ?
2x aussen , die letzten 2 geschliffen

Viele Grüße Mike !

Offline Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Re: Versteinert ... Holz ?
« Antwort #1 am: 04 Dez 17, 15:50 »
Hallo Mike, auch wenn mir noch nicht so richtg klar ist was du hier zeigst, aber Steinkohle kannst du ausschließen. Spreetal war ein Braunkohletagebau da gabs keine Steinkohle. In der Braunkohle war sehr oft Markasit anzutreffen, vieleicht gehts in diese Richtung. Mach mal ne Geruchsprobe, ich glaub mich zu erinnern das das immer etwas faulig roch.
Gruß

Offline Mike

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: Versteinert ... Holz ?
« Antwort #2 am: 04 Dez 17, 16:16 »
Hallo Bernd,

Also das Dingens stinkt dezent und der schliff wollte auch nicht recht gelingen etwas schmierig und weich ... auf Kohle kam ich nur weil ich den Abrieb als Kohlenstaub empfunden hab ::) ... au man ich muss noch viel lernen ...

Viele Grüße Mike !

Offline nwsachse

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 254
Re: Versteinert ... Holz ?
« Antwort #3 am: 04 Dez 17, 16:54 »
Hallo,

ich würde es ebenfalls als ein Stück mit Markasit oder Pyrit imprägnierte, abgerollte Braunkohle ansehen.

Jörg N.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge