http://www.mineralienwelt-mio.dehttp://www.crystal-treasure.comhttp://www.granatium.at

Autor Thema: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?  (Gelesen 3384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mike

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #15 am: 20 Dez 17, 13:59 »
Die ersten Bilder ... ne Seite zurück ;-)

insgesamt gesehen ... sehr Interessant finde ich  :D

Viele Grüße Mike !
« Letzte Änderung: 20 Dez 17, 16:51 von Mike »

Offline Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #16 am: 22 Dez 17, 09:54 »
Um den Thread von Mike mal aufzufrischen. Bei meinen gestrigen Streifzug durch das Lautakieswerk hab ich dieses, etwa faustgroße Stück gefunden und kann es nicht so recht einordnen. Jemand eine Idee?

Vorweihnachtlichen Gruß, Bernd J.

Offline Mike

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #17 am: 05 Jan 18, 14:55 »
@Bernd, der sieht ja mal echt Hammer aus  :o

Sodele ... Kiesgrube Lauta , von aussen eher Richtung Flint/Hornstein aber innen hats mich fast umgehauen  :D

Was ist das bitte ???

Viele Grüße Mike !

Offline Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #18 am: 05 Jan 18, 17:15 »
Mach doch mal ein Foto des kompletten Stückes, von der unbearbeiteten Seite, dann das Innenleben und eine Größenangabe dazu. Wie es aussieht ist das Teil nur gesägt, machs mal nass.
Gruß Bernd J.
« Letzte Änderung: 05 Jan 18, 17:45 von Lausitz »

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.029
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #19 am: 05 Jan 18, 17:41 »
Hallo,

evtl. Hornblendenadeln in Quarz? Gibt es so etwas? Interessantes Stück!

Gruß Conny

Offline Mike

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #20 am: 05 Jan 18, 18:15 »
Also anbei nochmal gesamt, gesägt is nix dran . Ich habe nur auf einer Seite (als ich gesehen habe das da was komisches drin is) poliert mehr nicht . Es sieht so aus wie Nadeln ja, oder Tannenbäume  ::) oder so was . Eine andere Stelle sieht aus als ob Holzspäne eingeschlossen sind , man verdammt ich bekomme das nicht auf´s Foto  :'( das sieht unterm Bino richtig krass aus ... könnte heulen.
Stein 2,5 x 2,5 cm so gefunden , das "Holz"zeug´s ist ca. 3-4 mm groß, die Tannenbäume/Nadeln sind ca. 0,5 mm lang von hellgelb bis rot . Die hellen Nadeln gehen über ins rote und dort wird es eher Wolkig nicht mehr so klar als Nadeln zu erkennen . Der Stein hat schon einen richtig fettigen Glanz , deswegen spiegelt sich dauernd irgendwo wieder was im Bild ...

Viele Grüße Mike !

PS: in einem Bild ist noch etwas blaues drann ... das ist Knete vom fixieren für´s Foto  ;D

Offline Mike

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #21 am: 06 Jan 18, 17:42 »
So ich mach nochmal weiter ... Heutiger Fund zwischen Geierswalde und Koschen auf´m Feld (ehemaliger Flusslauf der Schw.Elster)
Stein ca.2x2cm ... schaut selber  :o ich bin baff !

Viele Grüße Mike !


Offline Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #22 am: 06 Jan 18, 18:20 »
Hallo Mike, nehme ich richtig an das du hier einen Mikroskopausschnitt zeigst? Wenn ja dann stell doch bitte ein Foto des gesamten Stückes ein, wegen des Gesamteindruckes  :). Hab da schon eine Idee aber ich denke, ich warte das Gesamtbild ab.

Gruß Bernd J.

Offline Mike

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #23 am: 06 Jan 18, 18:39 »
Hallo Bernd, ja ist ein Ausschnitt aber im gesamten sieht man es auch  :)

Hab dort ca.20 Stück gefunden mit "Innereien" :D ... richtig interessant

Viele Grüße Mike !

Offline Lausitz

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.123
Re: Normale Steine oder doch versteinertes Holz ?
« Antwort #24 am: 06 Jan 18, 19:06 »
Danke für die nachgereichten Fotos und ja, dein Stück wird wohl ein Geschiebekalk  mit einem Korallenrest sein. Vergleiche mal hier: https://www.google.de/search?q=fossile+koralle&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiHs-Gc9sPYAhWC6qQKHXlOCw8QsAQIJg&biw=1366&bih=628

Gruß Bernd J.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge