https://www.echte-hingucker.de/http://www.mineral-bosse.dehttp://www.vfmg.de/vfmg/Menue-1/Aufschluss/aufschluss.html

Autor Thema: Porphyr  (Gelesen 538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline smaragd123

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 353
Porphyr
« am: 05 Apr 18, 10:36 »
Hallo zusammen
Ich habe gestern dieses Porphyrische Gefüge bekommen. Fundort Großbritannien.
Jetzt würde mich interessieren aus welchen Magmatischen Gesteinen dieser Porphyr besteht.

Online Roadrunner

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 416
Re: Porphyr
« Antwort #1 am: 05 Apr 18, 21:51 »
Hallo,
sorry, aber das sieht mir sehr verdächtig nach Granit aus. Porphyr gehört zur Ryolitgruppe und ist meiner Erfahrung nach eher grau bis rötlich, je nach Eisengehalt. Deine Stufe besteht anscheinend aus Feldspat, Quarz und etwas Glimmer, also den drei Granitbestandteilen.
Granit ist quasi ein Tiefengestein (magmatisch) und Ryolit und Porphyr sind Ergussgesteine, also ehemalige Lava.
Bis dann
Roadrunner

Offline Alcest

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.288
Re: Porphyr
« Antwort #2 am: 05 Apr 18, 22:37 »
"Porphyrisches Gefüge" bedeutet nicht zwangsläufig, dass du einen klassischen Porphyr vorliegen hast. Wenn wäre es in diesem Fall auch nur ein Gestein und nicht mehrere (wie "aus welchen Magmatischen Gesteinen..." impliziert).

Ohne genauen FO oder dem Stück in der Hand oder ggf. unter dem Mikroskop gebe ich keine genaue Gesteinsbezeichnung ab. Porphyr ist ist mMn nicht. Granit mag schon hinkommen.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge