https://www.echte-hingucker.de/http://www.crystal-treasure.comhttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Halde 235 Antonsthal  (Gelesen 5645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Brutus

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 27
  • Glück Auf
Halde 235 Antonsthal
« am: 02 Mai 18, 21:31 »
Bei einem meiner letzten Besuche auf der Halde ist mir der in der Rucksack gesprungen. ;D

Weiss aber immernoch nicht sicher was es ist.  ???

Calcit isses nicht, Salzsäure macht da nix. Mohs is etwa 5. Unter kurzwelligen UV gelblich

Offline Walpurgin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.325
    • erzkiste.de
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #1 am: 03 Mai 18, 09:29 »
Aus der Ferne schaut das aus wie Coelestin.....ob das auf deine Halde wirklich hingehört oder ob jemand seine Sammlung entsorgt hat entzieht sich dann doch leider meiner Kenntnis .

Offline Walpurgin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.325
    • erzkiste.de
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #2 am: 03 Mai 18, 09:30 »
Sorry hatte die Überschrift nicht gelesen....ist kein Mineral für Antonsthal.

Offline Sebastian

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.379
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #3 am: 03 Mai 18, 09:34 »
Auch wenn es schwer zu erkennen ist, wird es Quarz sein.
Gruss Sebastian

Online Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.242
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #4 am: 03 Mai 18, 09:55 »
Hallo,

wenn es woanders herkommt, sieht es mir auch wie Coelestin aus.

Wie sind dort überhaupt die Fundbedingungen derzeit? Steht vor den Sommerferien auch noch auf meinem Programm.

Gruß Conny

Offline Sebastian

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.379
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #5 am: 03 Mai 18, 10:22 »
Coelestin auf Granit?
Das ist ein typischer grobkristalliner Quarzgang der Granit durchschlägt.
Gruss Sebastian

Offline Rockhounder

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 918
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #6 am: 03 Mai 18, 10:34 »
Ein schärferes Bild könnte vielleicht helfen. ;)

Offline Alcest

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.416
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #7 am: 03 Mai 18, 12:24 »
Es mag an meinen Augen oder meiner Fantasie liegen - Granit sehe ich darunter nicht. Und für das Mineral auf der Matrix reicht dieses Foto nicht. Links, wo sich mehrere Kristallflächen/Kopfflächen befinden, will ich auch partout keinen Quarz erkennen. Wenn die Härte 5 ist, ist Quarz ohnehin draußen.

Für mich ein Klassiker für diesen Powersatz: bitte ein wesentlich besseres Foto bereitstellen, sonst wird das nichts. Zur Not draußen im Hellen in der Hand.

Offline Sebastian

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.379
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #8 am: 03 Mai 18, 12:38 »
Ja ein besseres Foto würde deutlich mehr Sicherheit geben (sagte ich ja auch im ersten Post)
Wie die Mohshärte bestimmt wurde, keine Ahnung, mehr als ein Indiz ist es so nicht.
Granit denke ich aufgrund der typisch rosa Feldspäte umd den Glimmerpaketen (bei dem Bild nicht eindeutig zu erkennen, allerdings ist die wahrscheinlichkeit hoch das es so ist)
Quarz mache ich an den Kristallflächen und winkeln fest (Schwierig, aber ich habe keine Fläche gesehen die dagegen spricht)
das gelbliche leuchten unter UV macht mich allerdings stutzig.
etwas mehr Mühe bei der Aufnahme machen und das ist schnell bestimmt.
Gruß sebastian

Offline Brutus

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 27
  • Glück Auf
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #9 am: 03 Mai 18, 17:02 »
Mehr Bilder. Quarz isses auch keiner. Das hätt ich schon selbst noch erkannt^^

Offline Brutus

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 27
  • Glück Auf
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #10 am: 03 Mai 18, 17:03 »
von der Seite

Offline Brutus

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 27
  • Glück Auf
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #11 am: 03 Mai 18, 17:03 »
mehr^^

Offline Brutus

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 27
  • Glück Auf
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #12 am: 03 Mai 18, 17:06 »
das noch ;D

Zu finden gibts da immer was. Zur Zeit lohnt ein Besuch mit Geigerzähler^^ Zumindest letztes WE wars interessant  8)

Offline Sebastian

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.379
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #13 am: 03 Mai 18, 17:17 »
hier sieht man wieder wie wichtig gute Fotos sind.
Mein gerate war zu 100% daneben.
Aber jetzt ist wenigstens klar worum es sich handelt.
Fluorit, aber recht ungewöhnlich kristallisiert.
schönes Stück.
Die Einschätzung zu Fund öglichkeiten kann ich bestätigen,
zu finden gibt es immer was.
Gruss Sebastian

Offline Alcest

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.416
Re: Halde 235 Antonsthal
« Antwort #14 am: 03 Mai 18, 17:23 »
Macht jeder mal Fehler .^^

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Bestimmungshilfe Gabbro Steinbruch Bad Harzburg von Harzsammler 16 Nov 19, 19:52
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmungshilfe Gabbro Steinbruch Bad Harzburg von johannahe 16 Nov 19, 19:51
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmungshilfe Gabbro Steinbruch Bad Harzburg von Kluftknacker 16 Nov 19, 19:40
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmungshilfe Gabbro Steinbruch Bad Harzburg von Conny3 16 Nov 19, 19:22
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Bestimmungshilfe Gabbro Steinbruch Bad Harzburg von johannahe 16 Nov 19, 19:17
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
unb. Stück vom Trödelmarkt von steinfried 16 Nov 19, 08:10
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmungsfrage - eventuell Analcim? von guefz 12 Nov 19, 18:34
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von smaragd123 11 Nov 19, 17:34
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von skibbo 11 Nov 19, 17:05
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von smaragd123 11 Nov 19, 17:01
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von Rockhounder 11 Nov 19, 10:14
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von skibbo 11 Nov 19, 09:49
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von Fabian99 11 Nov 19, 08:18
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von skibbo 11 Nov 19, 07:35
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von oliverOliver 10 Nov 19, 21:30
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von amelie 10 Nov 19, 20:46
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von Harzsammler 10 Nov 19, 18:29
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von Rockhounder 10 Nov 19, 18:16
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von amelie 10 Nov 19, 18:10
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von Rockhounder 10 Nov 19, 17:50
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von smaragd123 10 Nov 19, 12:46
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von skibbo 10 Nov 19, 11:29
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Bestimmung für Anfänger von amelie 10 Nov 19, 11:00
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]