https://www.echte-hingucker.de/http://www.juwelo.dehttp://www.edelsteine-neuburg.de

Autor Thema: Bestimmungsanfrage  (Gelesen 411 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline nwsachse

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Bestimmungsanfrage
« am: 31 Mai 19, 18:40 »
Hallo,

hat jemand eine Idee, was das sein könnte ? Ist es ein Fossil (Koralle ?) oder eine mineralische Bildung ?.
Das Stück (Abmessungen ca. 5 x 5 cm) ist vollständig verkieselt. Fundort ist der Kiestagebau Ottendorf-Okrilla bei Dresden.

Jörg N.

Offline nwsachse

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Re: Bestimmungsanfrage
« Antwort #1 am: 09 Jun 19, 13:23 »
Hat keiner eine Idee ?

Offline Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.534
Re: Bestimmungsanfrage
« Antwort #2 am: 09 Jun 19, 14:02 »
Gehen denn die "Augen" längs durch das Stück durch wie die Leitbündel bei Palm-Holz oder wie bei Korallen aus einem Korallenstock?
Oder handelt es sich dabei eher um Mandeln?

Grüße,
Michael

Offline Staubi

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Bestimmungsanfrage
« Antwort #3 am: 09 Jun 19, 15:09 »
Das erinnert mich auf den ersten Blick an Sternquarz. Auf polykristallinen Keimen sind Quarze radial nach außen gewachsen. Die Zwischenräume wurden nachträglich mit dem grauen Material ausgefüllt. (Ist es überhaupt Quarz? Ich habe ähnliche Bildungen auch schon aus calcit gesehen)

Offline nwsachse

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Re: Bestimmungsanfrage
« Antwort #4 am: 09 Jun 19, 19:30 »
Hallo,

danke für die Rückmeldungen, wie oben schon geschrieben besteht das Stück vollständig aus Quarz. Die "Augen" erscheinen auch auf der Rückseite. Ein Foto der Rückseite reiche ich in den nächsten Tagen noch nach.

Jörg N.

Offline nwsachse

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Re: Bestimmungsanfrage
« Antwort #5 am: 15 Jun 19, 10:46 »
Hallo,
unten das angekündigte Foto der Rückseite.
Die "Augen" erscheinen auch auf der Rückseite, sind aber nicht durchgehend.
Ich gehe daher, und auch auf Grund der kristallinen Struktur der "Augen", von einer mineralischen, sternquarzähnlichen Bildung aus.

Jörg N.



 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

[Bestimmungen allg.] Re: Bestimmungsanfrage von nwsachse 15 Jun 19, 10:46