http://www.mineralanalytik.dehttp://www.desire-for-joy.comhttp://www.terra-mineralia.de

Autor Thema: Fluorit Fundort gesucht  (Gelesen 1202 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HaDeS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Fluorit Fundort gesucht
« am: 05 Jun 19, 19:24 »
Hallo,

ich suche schon seit geraumer Zeit den Fundort dieses schönen, stark parkettierten und mit einem fantastischen Regenbogen gesegneten Fluorits. Ich habe bereits auf mindat eine Suche gestartet, bin aber nicht  oder nicht vollständig fündig geworden. Amerika scheint mir der bis jetzt Beste Anhaltspunkt, da die Stufen von dort aehnlich aussehen. China habe ich schon abgeklappert. Bilder der Unterseite habe ich beigefügt. Ich erbitte Eure Hilfe. Dies ist eines der Letzten Stücke ohne Fundort in meiner Sammlung und noch dazu eines der Schönsten.

Beste Grüße und danke schon mal im Voraus

Edit; Maße 10x7,8x5,8 cm, transluzent sonst kein Muttergestein, auf der Rückseite SCHEINEN Quarzkristalle aufzusetzen die zu den Enden hin leicht milchig werden es könnten jedoch auch Fluorite sein, Plateaubildung der gesamten Stufe, leichtes blaugrün und so noch nirgends gesehen.
« Letzte Änderung: 05 Jun 19, 19:43 von HaDeS »

Offline HaDeS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #1 am: 05 Jun 19, 19:25 »
Die 2.

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.951
    • www.mineralroli.com
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #2 am: 05 Jun 19, 20:17 »
Ich würde auf China schließen, ähnliche Stufen, parkettiert und auch mit Calcite sind hier im Lexikon von mir eingestellt.
Ich würde aber nicht darauf beharren, da schöne parkettiert auch von Naica bekannt sind
Hier im Bild: Linwu, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China - 11 x 8 cm
« Letzte Änderung: 05 Jun 19, 20:26 von Mineralroli »

Offline HaDeS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #3 am: 18 Jun 19, 18:18 »
Hallo Roland,

hat etwas gedauert aber heute habe ich endlich die entsprechende Mine gefunden bzw. eine Stufe, sehr ähnlich meiner Stufe. Und ich bin sicher, dass die passt.

Danke nochmal für die grobe Richtung.

Beste Grüße Roy

Offline stoanklopfer

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.146
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #4 am: 19 Jun 19, 12:20 »
hat etwas gedauert aber heute habe ich endlich die entsprechende Mine gefunden bzw. eine Stufe, sehr ähnlich meiner Stufe. Und ich bin sicher, dass die passt.

Und welche wäre das? Wäre schon noch interessant!

Offline HaDeS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #5 am: 19 Jun 19, 15:26 »
Zitat
Und welche wäre das? Wäre schon noch interessant!

Ich weis nicht ob ich das so ohne weiteres Teilen darf. Deswegen nur die Eckdaten für mindat. Maiwan Mine (Xianghuapu), Fluorit, begonnen mit den Ältesten. Das Bild ist das fünfte von oben und von Robert Lavinsky.

Beste Grüße Roy

edit Mod.:
hier der direkte Link:
https://www.mindat.org/photo-25828.html
« Letzte Änderung: 19 Jun 19, 16:12 von oliverOliver »

Offline Junibolte

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 69
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #6 am: 19 Jun 19, 20:48 »
So gehts eigentlich nicht.

Und schon wieder hat man ein Mineral mit falschem Fundort. Aus Ahnung wird Gewissheit nur anhand eines ähnlichen Fotos. Die Welt ist groß. Fluoritfundstellen gibt es tausende, auch welche mit ähnlichen Stufen Irgendwann wird die Stufe verkauft oder vertauscht und der ahnungslose Käufer bekommt den fiktiven Fundort gleich mitgeliefert.
Ich möchte nicht wissen, in wie vielen Sammlungen auf so eine Art und Weise falsch deklarierte Stufen rumliegen.
Richtig wäre es, einen Fundstellenzettel dazuzulegen mit dem Eintrag: Fundstelle nicht einwandfrei zuzuordnen.

Gruß

Hans Peter

Offline HaDeS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #7 am: 19 Jun 19, 21:47 »
Hallo Peter,

ich gebe Dir durchaus Recht.

Nur, wie soll man das sonst noch raus bekommen? Es gibt NICHTS anderes, außer ich fahre mit meiner Stufe in der ganzen Welt herum. Und selbst da ist es unwahrscheinlich... Oder eine Analyse im Labor. So sollte schon wieder die gesamte Palette der Stufen ohne Analyse hier auf MinAt fraglich sein. Und das sind hier mindestens 90 Prozent! Wo soll das Enden? Nach was kann ich mich denn noch richten?

...

Offline heli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.172
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #8 am: 19 Jun 19, 21:55 »
Nur, wie soll man das sonst noch raus bekommen?

Ich gibt auch die Möglichkeit "Fundstelle unbekannt" zu schreiben.

Offline Junibolte

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 69
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #9 am: 19 Jun 19, 21:58 »
Hallo, R.-U.

eine Analyse ist nur sinnvoll, wenn man auch Vergleichsdaten hat. Es gibt für dieses Problem keine einfache Lösung. Manchmal kann man einen Fundort anhand der Paragenese/Matrix u. dergleichen herausbekommen, weil es typische Minerale für den oder jenen Fundort gibt. Das sehe ich bei diesem Fluorit aber nicht als gegeben.


Gruß

Hans Peter

Offline HaDeS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #10 am: 19 Jun 19, 23:10 »
Zitat

Ich gibt auch die Möglichkeit "Fundstelle unbekannt" zu schreiben.

Das habe ich bereits am Anfang gemacht, diese Bilder musste ich aber wieder raus nehmen, eben weil keine Fundstelle mehr zu ermitteln war.

« Letzte Änderung: 19 Jun 19, 23:34 von guefz »

Offline Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.568
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #11 am: 20 Jun 19, 09:15 »
Zitat

Ich gibt auch die Möglichkeit "Fundstelle unbekannt" zu schreiben.

Das habe ich bereits am Anfang gemacht, diese Bilder musste ich aber wieder raus nehmen, eben weil keine Fundstelle mehr zu ermitteln war.
Aber das Bild ist doch jetzt mit genau dieser zweifelhaften Zuordnung im Lexikon:  ??? ??? ???

edit Mod.: BILD ENTFERNT

Angesichts tausender Fluorite, mit mehr oder weniger passenden Fundort, könnte das Lexikon meiner Meinung nach auf dieses Stück auch ganz verzichten - ebenso auf gefärbte brasilianische "Amethyste" und auf Calcit-Montagen in Quarzgeoden  ;)
Wobei es für Letzteres, glaube ich, sogar eine separate Rubrik gibt.

Grüße,
Michael
« Letzte Änderung: 20 Jun 19, 15:07 von oliverOliver »

Offline heli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.172
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #12 am: 20 Jun 19, 10:18 »
Da haben wir es wieder !!

Rein auf Verdacht ermittelte Fundstelle und Bild im Lexikon.

Sollte sofort gelöscht werden !!

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.750
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #13 am: 20 Jun 19, 15:05 »
da habt ihr recht - ich werde es zum Löschen markieren.

Offline HaDeS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 84
Re: Fluorit Fundort gesucht
« Antwort #14 am: 20 Jun 19, 18:22 »
Hallo,

ist das Euer Ernst? Alle sagen, das muss raus. Keiner macht einen konstruktiven Vorschlag, wie man das anders ermitteln könnte...

So langsam kotzt es mich echt an! Ich reiß mir Stunden um Stunden mit der Suche nach genauen Fundorten um die Ohren und es wird auf die Besten Ergebnisse der Suche auch noch rum gehackt.

Wie ich bereits sagte; somit Zweifel ich hier alles ohne genaue Analyse an. Und das dürften eine Menge sein...

langsam geb ich's auf hier zu sein...  :'(

... Grüße

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von wilbi 19 Jul 19, 21:15
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von Rockhounder 19 Jul 19, 21:01
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von harzgeist 19 Jul 19, 20:58
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von Detlef 19 Jul 19, 20:43
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von Rockhounder 19 Jul 19, 16:21
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von harzgeist 19 Jul 19, 16:14
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von Harzsammler 19 Jul 19, 13:32
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von stoanklopfer 19 Jul 19, 13:27
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von Harzsammler 19 Jul 19, 13:20
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von Rockhounder 19 Jul 19, 12:20
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Calcit aus dem Harz von harzforelle 19 Jul 19, 12:03
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Calcit aus dem Harz von Rockhounder 19 Jul 19, 11:45
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Drängetal, Harz von Josef 84,55 18 Jul 19, 20:11
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Drängetal, Harz von Schatten 18 Jul 19, 18:35
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Drängetal, Harz von sulzbacher 18 Jul 19, 18:07
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals] Re: Drängetal, Harz von Schatten 18 Jul 19, 17:34