http://www.juwelo.dehttp://www.desire-for-joy.comhttp://www.edelsteine-neuburg.de

Autor Thema: Rammelsbergit  (Gelesen 703 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

Rammelsbergit
« am: 27 Jun 19, 10:17 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Rammelsbergit
« Letzte Änderung: 07 Jul 19, 18:46 von guefz »

Offline Alcest

Rammelsbergit
« Antwort #1 am: 27 Jun 19, 10:17 »
Hello,

Rammelsbergit sollte eigentlich nicht grün sein... Entweder es sind Sekundärbildungen (Ni-Sulfate, -Arsenate o. ä.) auf Rammelsbergit bzw. als Verwitterungsprodukt auftretend (dentritische Aggregate sind ja zu erahnen) oder es handelt sich um eine andere Phase meiner bescheidenen Meinung nach.

Der Text sollte dahingehend angepasst werden, oder?



Offline helgesteen

Re: Rammelsbergit
« Antwort #2 am: 27 Jun 19, 19:08 »
Hallo Jan,

in der Bildbeschreibung steht ausdrücklich, dass das grüne Mineral Rammelsbergit sein soll, was natürlich Unsinn ist. Ich habe die Vermutung, das sollte "Ramsbeckit" heissen - allerdings kann ich nicht sagen, ob das tatsächlich Ramsbeckit sein könnte.

Die Bildbeschreibung sollte unbedingt angepasst werden...

Viele Grüße,
Helge

Offline Alcest

Re: Rammelsbergit
« Antwort #3 am: 28 Jun 19, 11:24 »
Ramsbeckit als Eintragungsfehler macht natürlich Sinn, wäre ohne Rückmeldung durch den Uploader/Stufenbesitzer aber auch schwierig.

Rammelsbergit ist dort als Mineral eingetragen (also beim FO). Unten links von der Bildmitte aus könnte man verwitterte "Skelette" hereininterpretieren, wenngleich das auch eher Gerate wäre.

Ich passe den Text mit dem Vermerk an, dass die Zuordnung sehr fragwürdig ist - bis sich jemand meldet.


Online Harzsammler

Re: Rammelsbergit
« Antwort #4 am: 28 Jun 19, 15:59 »
Gibt's denn generell Referenzen zum Rammelsbergit im Revier Oberschulenberg?
In den Mineralienlisten der neueren Literatur fehlt er, während er hier gelistet ist  ???

Grüße,
Michael

Online harzgeist

Re: Rammelsbergit
« Antwort #5 am: 28 Jun 19, 16:22 »
Datum und Autor des Referenzeintrages decken sich mit denen des Bildbeitrages.
Zitat
2016-06-17
 Arbeitsgruppe Münchener Micromounter - 17:16:33 - Mineraleintrag + Rammelsbergit - Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg

Es dürfte sich um einen Irrtum handeln

Thomas

Offline Lynx

Re: Rammelsbergit
« Antwort #6 am: 28 Jun 19, 22:40 »
Hallo zusammen, ich werde es beim nächsten Treffen ansprechen.
Gruß, Martin

Offline Manfred Früchtl

Re: Rammelsbergit
« Antwort #7 am: 04 Jul 19, 21:52 »
Hallo,
ja, war eine falsche Zuordnung von uns. Da aber die Stufe, Bild, keinen Nutzen für Sammler bringt habe ich die Zuordnungen gelöscht.
Gruß Manfred Früchtl für die Münchener Micromounter.

Online harzgeist

Re: Rammelsbergit
« Antwort #8 am: 04 Jul 19, 22:27 »
Hallo Manfred,

Euer (Erst)eintrag für Rammelsbergit in Oberschulenberg existiert aber nach wie vor ...
Oder seid ihr tatsächlich im Besitz einer Rammelsbergitstufe von dort?
Falls nicht, bitte auch diesen Eintrag löschen. Sonst haben wir wieder ein Phantom mehr im MA

Danke
Thomas

Offline Manfred Früchtl

Re: Rammelsbergit
« Antwort #9 am: 07 Jul 19, 18:38 »
Hallo Thomas,
Danke für den Hinweis. Es war mir nicht bewusst, dass der Eintrag von uns stammt.
Wir haben keinen Rammelsbergit von dieser Fundstelle.
****
Ich habe versucht den Rammelsbergit aus der Liste zu nehmen , es gelingt mir nicht.
Alle Zuordnungen sind gelöscht. Liegt es daran, dass hier noch ein Thema offen ist?
Kann das jemand von den Admins für mich tun ?
Vielen Dank
Gruß Manfred

Offline Manfred Früchtl

Re: Rammelsbergit
« Antwort #10 am: 07 Jul 19, 18:42 »
Hallo ,
Jetzt habe ich den richtigen Schalter gefunden.
Der Rammelsbergit ist weg.
Thema kann abgeschlossen werden.
Danke Manfred

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge