http://www.mineralanalytik.dehttp://www.desire-for-joy.comhttp://www.edelsteine-neuburg.de

Autor Thema: Eisensulfate im Lexikon ?  (Gelesen 340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline loismin

Eisensulfate im Lexikon ?
« am: 08 Aug 19, 19:34 »
Hallo.

ich hätte heute mal nach Eisensulfate im Lexikon gesucht !
Leider kamen da nur alle möglichen französischen und anderssprachige  Vorschläge aber keine Eisensulfate .
Und desweiteren waren dann auf  Ferrosulfat eigentlich nur Bilder von ein paar Melanterite zu finden .
Warum ist das so schlecht dokumentiert ?
Eisensulfate gibts doch auch wie Sand am Meer, auch wenn sie bei den Sammlern eher etwas verpönt sind !
Wäre schön, wenn sich das mal wer anschaut !

Loismin

Offline Stefan

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #1 am: 08 Aug 19, 19:54 »
Eisensulfat ist ein Begriff den niemand dokumentiert hat. Was willst Du denn finden?

Wenn Du Mineralien mit Eisen und Schwefel suchst, dann suche danach.
https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralFindElement?inclstrg=Fe,S,O&derivat=SO4

Sicher kommen auch nicht Sulfate mit den Elementen zum Vorschein, aber die Liste ist deutlich eingrenzend.

Viele Grüße
Stefan
« Letzte Änderung: 08 Aug 19, 23:59 von Stefan »

Offline loismin

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #2 am: 09 Aug 19, 06:40 »
Hallo Stefan.

Ja richtig, so kann man es auch suchen, da hab ich nicht dran gedacht !
In diesem speziellen Fall hätte ich zB. Metavoltin oder Metasideronatrit und ähnliche gesucht .
Natürlich kann ich diese direkt auch aufrufen aber wenn man Alzheimer hat ( ;D) und einem die Namen nicht einfallen
finde ich das natürlich nicht .

Loismin

Offline Stefan

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #3 am: 09 Aug 19, 07:19 »
Hoi Lois,
jetzt musst Du nur noch finden wie Du es finden kannst  ;D

Natürlich könntest Du auch nach Mineralsystematik suchen. Sulfate sind sicher irgendwie gruppiert. Dass Eisensulfate eine extra Gruppe sind glaub ich aber nicht.

Viele Grüße
Stefan
« Letzte Änderung: 09 Aug 19, 07:25 von Stefan »

Offline smaragd123

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #4 am: 09 Aug 19, 11:17 »
Ist es bei der Suche nach Merkmalen eigentlich möglich eine größere Härte Spanne einzugeben. Z.B. wenn man das Mineral Glas ritzt 7-8?

Offline loismin

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #5 am: 09 Aug 19, 11:22 »
Hi Stefan.

Das ist aber für mich trotzdem schwierig  !
Es ist sicher so, daß Eisensulfate oder Kupfersulfate oder Bleisulfate keine eigenen Gruppen sind !
Aber für einen alten Mann wärs halt schön einfach gewesen wenn man so suchen könnte .
Aber zur Not krieg ich das schon selber so auch hin !

Lois


Offline smoeller

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #6 am: 09 Aug 19, 11:44 »
Hallo,

Bei der Suche, die Stefan gezeigt hat, evtl. noch As und P ausschließen, ich ehe da auch Sulfo-Arsenate und -Phosphate. Schwierig, wenn man weiß, dass unter den Sekundärbildungen auch sehr schnell Arsenate wie Beudantit, Pharmakosiderit, Skorodit oder Zykait sein können, wenn As im Haldenmaterial ist (Arsenkies z.B.). Eine Übersicht ist schwierig zu erstellen, wenn man nicht weiß, was für Kationen in der Probe sind, gerade sehr mobile Elemente wie Natrium oder Kalium kann man schwer von vorn herein ausschließen, solange man keine Analyse hat. Das vergrößert die Zahl der Minerale in der Tabelle aber ungemein. Eine Bestimmung allein danach ist kaum möglich.

Glück Auf!
Sebastian

Offline Stefan

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #7 am: 09 Aug 19, 13:49 »
Ja 7-8 oder 3-4 geht.

Offline loismin

Re: Eisensulfate im Lexikon ?
« Antwort #8 am: 09 Aug 19, 17:57 »
Hallo Sebastian.

Ja ist mir klar,das ist kein Problem mehr für mich dann die Arsenate oder Phosphate  über die Formel in der Liste auszuschließen.
Da hab ich dann lieber mehr drinstehen was dem nahekommt was ich suche als zu wenig !

Lois

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center